Sebastian Halenke (c) Shinta Ozawa
Sebastian Halenke (c) Shinta Ozawa

Erstmals seit Timo Preußler vor über 10 Jahren (!), gelang dem „teamunterstützten Einzelkämpfer mit der unübersehbaren Punkfrisur“ DER Durchbruch: Sieg bei einem Sportkletterweltcup im Lead. Klar doch! Dieses weitere Podcast-Interview mit Jürgen Reis war „fällig“.

Die Themen?

  • Warum würde er die mentalen Erfolgspinzipien von Arnold Schwarzenegger & Co. quasi „sofort unterschreiben“?
  • Was sind seine Maximen im Sport, jedoch auch, in Hinblick auf eine „hoffentlich-endlose-Profikletterkarriere“, konkrete Strategien, die ihn zu seinen Zielen führen?
  • Wie begegnet er Kritikern und „Mainstream-Denkern“, sowohl beim Klettertraining als auch im Alltag?
  • Was hält er von, dzt. heiß diskutiertem, „komplexem Kraft- und Athletiktraining des Sportkletterers in Hinblick auf Olympia 2020“?
  • Last, but not least:
    Warum glaubt er, dass sein Sieg in Kranj „erst der Anfang war …“ und die nächsten Jahre die SEINEN werden?

Wir garantieren: Alle Antworten vom 10. Dezember, inkl. deutschem Vor- und Abspann mit Proficoach Sebastian Förster und Gewinnspiel erwarten euch live on tape. Eine ausdrückliche Warnung gilt jedoch für „Winterblues-Schwelger“ und Schwarzseher …

Unsere Testhörermeinung: Siegerspirit, gepaart mit grenzenlosem Optimismus und fast das Mikrofon übersteuernder Lebensfreude hat einen neuen Namen: Sebastian Halenke! Inkl. Vor- und Abspann mit Proficoach Sebastian Förster und … GEWINNSPIEL!

Powerquest Podcast: Sebastian Halenke