Am 11. Januar 2015 öffnet das Stuntwerk seine Pforten für den Publikumsverkehr. Ab 10 Uhr ist steht die Halle allen offen, die bouldern, Parkour laufen oder sich einfach nur umschauen wollen. Es wird kostenlose Kinderbetreuung im Kinderbereich, dem "Dschungel" geben, sowie Tipps und Tricks von den erfahrenen Trainern des Stuntwerks, die den ganzen Tag vor Ort sein werden.

Florian Schiffer, Udo Neumann, Niklas Wiechmann und Friederike Kops (c) Udo Neumann
Florian Schiffer, Udo Neumann, Niklas Wiechmann und Friederike Kops (c) Udo Neumann

Bundestrainer Udo Neumann führt durch seine futuristische Trainingsstätte, das „Boulderlab“, und erklärt dort, wie man seinen Körper effizienter und gesünder trainieren kann. Für alle Parkourbegeisterten gibt es einen Hindernisparkour auf Zeit, dessen Gewinner ein 3 Monats Abo für das Stuntwerk erhält. Verpflegung ist im hauseigenen Bistro erhältlich.

Fotostrecke: Das Stuntwerk in Köln

 

Das Konzept der Boulderhalle „Stuntwerk“ überschreitet die Dimensionen einer reinen Boulderhalle.

Wir geben dem Bouldersport eine neue Note, indem wir uns flexibel auf die aktuellen Entwicklungen des Fitness- und Trendsports einlassen. Mit dem Boulderlab schaffen wir modernste Trainingsmöglichkeiten, die nicht nur die Zielgruppe der Boulderer anspricht. Wir schreiben damit ein neues Kapitel in der Geschichte des Klettersports – aus trainingswissenschaftlicher und sportart- entwicklungsorientierter Sicht.

Als Bouldern bezeichnet man akrobatisches Klettern ohne Seil in einer sicheren Absprunghöhe von maximal 4,50m, dabei dämpfen dicke Schaumstoffmatten die Landung auf dem Boden. Somit ist Bouldern auch für Kletterbegeisterte mit Höhenangst bestens geeignet!

Mit über 1000m² Wandfläche und über 200 Bouldern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist das Stuntwerk eine der abwechslungsreichsten und größten Boulderhallen Deutschlands.

Ein entspannter Bistrobereich lädt alle Gäste zum Verweilen ein und gewährt einen direkten Blick auf die Boulderwände, das Boulderlab, das Kinder-Boulderland und unsere weiteren Features.

Angebote: Boulderkurse, Parkourkurse, Fitnesskurse (Functional Fitness, Yoga, Fitness Boxen, Zumba), Kindergruppen, Kindergeburtstage, Incentives, separater Veranstaltungsraum.

Events: Boulderwettbewerbe: Deutscher Bouldercup im März 2015, International Invitationals, Hard Moves, Nationalkader Lehrgänge, regionale Meisterschaften …
Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 10 – 23 Uhr
Grundfläche: 2400m² (Boulderbereich, Parkourbereich, Fitnessbereich, Kinderland,
Bistro, Lounge & Yogaraum) Shop für Kletterbedarf
Preise: 7,50€ – 11,50€

Stuntwerk – Das Team
Wir sind ein aus verschiedenen Bereichen zusammengewürfeltes Team: Trainer, Veranstalter, Gastronom, Werbedesigner, Routensetzer, Pädagogen und Sportwissenschaftler. Uns verbindet der Klettersport und eine gemeinsame Vision.

Udo Neumann – geb. 1963
Dipl. Sportlehrer, Sporthochschule Köln Lehrstuhl „Trainings- und Bewegungslehre“
klettert seit 1982, zahlreiche Kletterreisen auf allen Kontinenten
Veröffentlichungen:
1993: Buch „Performance Rock Climbing“ (USA), das weltweit erfolgreichste Kletter- Lehrbuch
1996: Buch „Lizenz zum Klettern“, 2004-2008 gleichnamige Lehr-DVD Reihe
2010: Buch „Lizenz zum Bouldern“ (Deutschland)
Zahlreiche Artikel in nationalen und internationalen Magazinen.
Vorträge in USA, Europa, Asien und Ozeanien zu allen Aspekten des Kletterns.
Event- bzw. Wettbewerbsorganisation:
1991 & 1992: Deutsche Sportklettermeisterschaft im Kölner E-Werk – 2005 & 2008: Buildering WM
Köln bzw. Ruhrgebiet
2007 – 2009: Bronx Rock Invitational
Coach- bzw. Lehrtätigkeit:
Seit 2009 Bundesnationaltrainer des Deutschen Boulderkaders, -Lehrtätigkeit im Lehrteam des Deutschen Alpenvereins (DAV)

Florian Schiffer – geb. 1986
klettert seit 1994
Seit 2006 aktiv als Trainer in Rosenheim
Kletterreisen durch Asien und Südafrika
Studium von Holzbau und Ausbau an der FH-Rosenheim seit 2009
Betreuung des Hallenausbaus der Rosenheimer Boulderhalle als Praxissemester
Seit 2013 Betriebsleiter der Boulderhalle Rosenheim

Friederike Kops – geb. 1983
Examinierte Sport- und Sozialwissenschaftlerin
Ausgebildete Erlebnispädagogin, Yogalehrerin, Fitnesstrainerin
seit 2006 freiberuflich tätig in der Kletterhalle Wupperwände (DAV),
seit 2011 leitende Trainerin und sportliche Direktion Routenbau im Boulderbereich der Wupperwände
seit 2010 im Hard Moves Orga Team, Hard Moves PR & Routenbau
Stützpunkttrainerin des Landeskaders NRW
Routenbaulizenz fürs Wettkampfbouldern auf Landesebene
Im Jugendsozialprojekt WiO-Fit (gefördertes EU Projekt) tätig als Koordinatorin des Bereichs Fitness, Spiel & Sport

Niklas Wiechmann – geb. 1988
Seit 2004 Trainer in der familieneigenen Kletterhalle Vertical World in Kassel – Leitender Routenbau in der Kletterhalle Vertical World seit 2008
Seit 2010 als freiberuflicher Routenbauer national & international tätig – Planung und Durchführung von Events, Landesmeisterschaften und nationalen Wettkämpfen
Seit 2013 im Lehrteam des DAV für Routenbau im Breitensport
Nationale Lizenz des DAV für Boulderwettkämpfe seit 2013
zahlreiche Aufträge für die Boulderwelt GmbH und Einsätze in den größten Boulderhallen der Welt

Adresse
Stuntwerk Köln GmbH
Schanzenstraße 6 – 20
51063 Köln
www.stuntwerk.de
info@stuntwerk.de