Urban Ice 2013 - Georg Santner (c) Martin Lugger
Urban Ice 2013 - Georg Santner (c) Martin Lugger

Minusgrade bleiben aus

An der Wettkampfwand ist Eis vorhanden und mit einer schönen Schneedecke herrschen zwar winterliche Bedingungen im Gasteinertal, die benötigten durchgehend tiefen Minusgrade bleiben jedoch aus.

Mitten im Ortszentrum der Salzburger Winterdestination hätten am 16. Januar internationale Eiskletter-Profis zum dritten Mal im Head-to-Head-Modus gegeneinander antreten sollen. Die Arbeiten für den Wettkampf an der senkrechten, über dreißig Meter hohen Felswand waren bereits weit fortgeschritten.

„Wir hatten bereits eine gute Grundlage. Innerhalb kurzer Zeit wurde das Eis jedoch leider hinterspült. Die Verbindung zwischen Eis und Fels fehlt. Deshalb haben wir uns heute im Sinne der Athleten aus Sicherheitsgründen schweren Herzens dazu entschieden, das Urban Ice 2015 abzusagen. Eine Verschiebung ist mit Blick auf die längerfristige Wettervorhersage leider auch nicht möglich“, bedauerte Organisator Bernhard Steinacher am Dienstagmorgen.