Am Wochenende ist die Situation im Ticino eskaliert und es gibt wieder einmal Probleme. In SONLERTO und BRIONE tummeln sich viele Boulderer auf den frischen, grünen Wiesen. Damit haben natürlich die Bauern keine Freude und es sei anscheinend fast zu Handgreiflichkeiten gekommen.

Deswegen:
BITTE, zeigt RESPEKT gegenüber den Bewohnern dieser Dörfer.

Nicht auf den WIESEN in SONLERTO UND BRIONE bouldern. Denn ansonsten war das evtl. unsere letze Saison in diesen Gebieten. Der Bauer droht weiters die Boulder mit Öl zu beschmieren, was ich auch verstehen kann.

Sicher sind auch wir in diesen Gebieten unterwegs, aber im Frühling…wenn die Wiesen grün werden und für Weide oder sonstige Zwecke verwendet werden….GEHEN WIR NICHT MEHR AN BESAGTE ORTE.

Es wäre super wenn ihr das auch machen würdet. Sonlerto und Brione sind auf Privatgrund und wir werden nur geduldet.

Bernd Zangerl

Bernd Zangerl
Bernd Zangerl