Am 30.10.2009 fand in der BRONX ROCK Kletterhalle das Boulderbash- Finale statt. Mit großartiger Unterstützung von La Sportiva verbrachten die Zuschauer einen kurzweiligen und spannenden Abend mit toller Stimmung in der BRONX ROCK Kletterhalle.

Boulderbash - das Finale in Wesseling La Sportiva hatte viele Testschuhe im Gepäck, auch den brandneuen Speedster, der nach Herzenslust getestet werden konnte. La Sportiva Athlet Cody Roth hatte sein DJ Set mitgebracht und legte den ganzen Abend unermüdlich auf. Im Anschluss gab´s Essen und Getränke für lau. Das war das Rahmenprogramm für ein gelungenes Final der Boulderbash Serie.

Beim Finale mussten zuerst die Damen ran. Das Schrauberteam der BRONX ROCK Kletterhalle hatte noch bis kurz vor dem Finale gewerkelt, um spektakuläre Probleme zu präsentieren. Der Modus war simpel: Fünf Boulder, eine Stunde Zeit.Das Ergebnis bei den Damen war eindeutig, die Schrauber zufrieden. Lediglich die beiden Erstplatzierten hätten sicherlich noch eine Nuss zum Knacken verdient gehabt. So gewann Marion Mannheim knapp vor Evelyn Fleckenstein. Dritte wurde Iris Schlösser.

Im fliegenden Wechsel gingen die Männer an den Start. Auch hier galt: Fünf Boulder, eine Stunde Zeit. Schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass die Boulderprobleme von den Athleten sehr viel abverlangten. Eindeutiger Sieger bei den Herren wurde Klaus Haaken, vor David Kelderbacher und Lukas Baumann.

Für uns war das der erste Versuch mit diesem, von Tobias Reichert und Fabian Ludwig kreierten Bouldermodus. Die vielen begeisterten Rückmeldungen von Eurer Seite lassen uns keine andere Wahl: Auch in 2010 wird es einen Boulderbash geben. Die Termine werden Anfang des Jahres bekannt gegeben. Stay tuned!