In diesen Tagen entsteht auf dem Außengelände der BRONX ROCK Kletterhalle in Wesseling die neue große Outdoor Boulder-Anlage nach einer Idee von André Schulze.

Eröffnung der Bronx Rock Outdoor Boulderanlage

André ist seit 1995 fester Mitarbeiter von On Top Klettern und kennt die BRONX ROCK Kletterhalle schon aus ihrer Gründungszeit in Hürth. Zusammen mit seinen Kollegen der Firma On Top Klettern und vielen freiwilligen Helfern begann letztes Wochenende der Aufbau der Boulder-Anlage.

Fotostrecke: Eröffnung der Bronx Rock Outdoor Boulderanlage

[ngg_images gallery_ids=“623″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

Fotos: © BronxRock Kletterhalle

Aus einfachen geometrischen Formen hat On Top Klettern das Maximum herausgeholt: Vier aneinandergereihte Würfel bzw. Quader bieten interessante Flächen für variantenreiches Bouldern. Überhänge und Dächer, Platten, Verschneidungen und diverse Möglichkeiten zum Mantlen garantieren spannende und interessante Boulder-Sessions.

Über 90 Quadratmeter Boulderfläche auf einer Grundfläche von insgesamt 90 Quadratmetern warten auf Freiluft-Begeisterte. Die Boulder-Anlage wird bei ihrer Fertigstellung ein Außenmaß von ca. neuneinhalb mal fünf Metern haben. Die maximale Höhe beträgt vier Meter. Ein umlaufender Fallschutz aus Kies schützt vor Verletzungen beim Bouldern.

Am Samstag, den 23. August, wird "Alea iacta est" offiziell eröffnet. Wer ein Crash-Pad besitzt, kann es gerne mitbringen. Ansonsten können Crash-Pads auch bei uns im Klettershop erworben werden.