Klettern mit Alexander Huber in den Leoganger Heimathotels

Alexander Huber von den "Huberbuam", einer der berühmtesten Extremkletterer, kommt am 12. September 2014 in den Salzburger Hof Leogang und zeigt seine Kniffe an der hoteleigenen Außen-Kletterwand KRAXL-LEO. Bei seinem facettenreichen Vortrag am Abend erzählt er über die Eindrücke seiner Expeditionen, über mentale Stärke in Sport und Alltag und was es für ihn bedeutet, mit der Berg-Heimat verwurzelt zu sein.

Klettern mit Alexander Huber in den Leoganger Heimathotels Das zum "Huberbuam"-Event gehörende, viertägige Paket "Erlebnisklettern" der Leoganger Heimathotels Salzburger Hof Leogang und Hotel Forsthofgut, lockt Sportbegeisterte vom 11. bis 14. September 2014 mit Experten-Tipps zum Bergsteigen, geführten Touren am Berg und an der neuen Außen-Kletterwand KRAXL-LEO, passender Kletterausrüstung und einer ordentlichen "Kletter-Jausen" ins Salzburger Land.

"Wir können nur wachsen, wenn wir uns unseren Ängsten stellen" ist einer der Tipps des staatlich geprüften Berg- und Skiführers Alexander Huber, die er während seines Vortrags im Rahmen der "Erlebnisklettertage" der Leoganger Heimathotels am 12. September 2014 vermittelt. Für ihren Dokumentarfilm "Am Limit" über die Leidenschaft zum Speedklettern erhielten Alexander und sein älterer Bruder Thomas Huber den Bayerischen Filmpreis. Neben der Profikletter-Vorführung am KRAXL-LEO des Hotel Salzburger Hof Leogang begrüßt Alexander Huber beim "Meet and Greet" die Teilnehmer und lädt am Abend zum Vortrag in den STOABERG, den ebenfalls neuen Seminarraum des Aktiv-Hotels.

Bei der insgesamt viertägigen Themenveranstaltung "Erlebnisklettern mit Alexander Huber" der Leoganger Heimathotels geht es für Gäste der benachbarten 4- und 5-Sterne Häuser Salzburger Hof Leogang und Hotel Forsthofgut vor allem darum, "Heimat zu erleben und innere Stärke zu erfahren". Vom 11. bis 14. September 2014 laden das Hotel Forsthofgut und der Salzburger Hof Leogang neben dem Kletter-Tag mit Alexander Huber außerdem zu geführten Berg-Touren in die Kletterregion "Steinberge".

Die Benutzung der Außen-Kletterwand KRAXL-LEO und des Indoor-Boulderraums sowie Kletterausrüstung für die Kletterwand und im Gebirge ist inklusive. Für die Stärkung sorgen Verwöhnpension sowie eine Kletterjause für unterwegs. Das Arrangement ist ab 540 Euro pro Person im Hotel Forsthofgut und ab 507 Euro im Salzburger Hof Leogang in den Heimat-Zimmern buchbar bei den Leoganger Heimathotels unter www.leoganger-heimathotels.at.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Programmen der Leoganger Heimathotels gibt es unter www.leoganger-heimathotels.at sowie bei den beiden Hotels unter www.forsthofgut.at und telefonisch unter +43-(0)-6583-8561 sowie www.salzburgerhof.eu und telefonisch unter +43-(0)-6583-7310-0.

Über die Leoganger Heimathotels

Aus Liebe zur Heimat und aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen den beiden Leoganger Hoteliers Christoph Schmuck und Anton Hörl ist die Kooperation Leoganger Heimathotels entstanden. Heimatverwurzelt, naturverbunden, familiär und zurück zum wahren Luxus, der Einfachheit des Lebens – dies sind die Versprechen der beiden benachbarten Häuser Salzburger Hof Leogang und Hotel Forsthofgut auf vier- und fünf-Sterne Niveau. Mit besonderen Themenwochen und -veranstaltungen sowie liebevollen Details stellen sie dem Gast ihre Region vor und laden unter dem Motto "Was ist für dich Heimat?" ins Salzburger Land.

Bei Kochkursen mit Sarah Wiener und Andreas Döllerer erfahren Genussreisende alles über die passenden regionalen Zutaten für die typische Heimatküche. Authentisch erleben Kinder das Ursprüngliche beim Bewirtschaften der hoteleigenen Abergalm oder beim Füttern und Spielen im neuen Kinderbauernhof Pinzgauer miniGUT im Hotel Forsthofgut. Naturfreunde entdecken die Region bei den geführten "Natur spechteln"-Erlebniswanderungen mit dem Leoganger Heimatführer Markus Mayerhofer.

Mentale Stärke für Sport und Alltag vermittelt Alexander Huber von den "Huberbuam" bei den Klettertagen an der neuen, hoteleigenen Kletterwand KRAXL-LEO im Salzburger Hof Leogang. Und für Aktiv-Urlauber geht es mit der Bikeschule elements outdoor Sports in den BIKEPARK Leogang direkt vor der Hoteltür. Das Naturhotel Forsthofgut auf 5-Sterne Niveau steht mit Europas erstem waldSPA und Pinzgauer miniGUT als gehobenes Wellness- und Familienhotel für Naturerlebnis und Genuss mit allen Sinnen.Der Fokus des jungen 4-Sterne Aktiv-Hotels Salzburger Hof Leogang liegt mit eigener Außenkletterwand, Indoor-Boulderraum, BikeCamps, Sportler-Massagen und -Menüs auf der großen Leidenschaft des Outdoor-Sports.