Lukas Irmler gelingt mit 1.000ft Slackline der Weltrekord im Longlinen

Mit der Begehung der 310m langen Longline "A Walk on the Wild Side" in Landshut setzt Slackline-Tools Athlet Lukas Irmler am 31. Mai 2012 eine neue weltweite Bestmarke im Longlinen auf Polyester und schließt damit sein Projekt 1000feet+ erfolgreich ab.

Lukas Irmler gelingt mit 1.000ft Slackline der Weltrekord im Longlinen Allein der Aufbau der 310m von Baum zu Baum dauerte mehr als drei Stunden und benötigte neben der Erfahrung einiges an Kraft und Konzentration. Zusammen mit Tillmann Müller (Gesellschafter von Slackline-Tools) gelang der Aufbau der Longline einen Tag zuvor mit Rollenflaschenzug und einer Vorspannung von ca. 1900 daN. Für die Vorspannung hatte sich Lukas aus seiner Erfahrung mit langen Lines über 250m ein Limit von 2000 daN gesetzt.

Durch die geringere Vorspannung wird die Begehung zwar sicherer, aber nicht unbedingt leichter: "So hat die Line natürlich mehr Durchhang und ist viel lockerer – dadurch ist sie um einiges schwerer zu kontrollieren", erklärt Lukas. Hinzu kommt, dass das Band demnach in mehr als drei Metern Höhe befestigt werden muss – ebenfalls eine nicht zu vernachlässigende psychologische Herausforderung beim Begehen.

Nach drei sehr guten Versuchen am Donnerstag bis nur knapp vors Ende gelang Lukas im vierten Versuch die Begehung mit Abklatschen am Baum. Dabei war der Freisinger schnell unterwegs: Seine bisher längste Slackline legte er in nur ca. 18 Minuten zurück. "Das war ein unfassbar schöner Moment – am Baum anzukommen und damit am Ziel eines langen Weges zu sein.

Damit meine ich nicht nur die zurückgelegten Meter auf der Slackline, sondern auch die zwei Jahre Vorbereitung, in denen ich das Projekt 1000feet + immer im Kopf hatte!" Für den neuen Rekord hat Lukas seit Beginn des Jahres gezielt trainiert. In der Vorbereitung lief er bereits mehrere Longlines über 250m, mit der längsten darunter (273m) überbot er schon seinen eigenen bis Anfang Mai 2012 gültigen Weltrekord vom April 2011 mit 262m ebenfalls auf dem Slackline-Tools-Band "Strong II".

Die Fakten
"A Walk on the Wild Side"
Begehung am 31. Mai 2012, halfman
Entfernung Baum zu Baum: 310m
Lauflänge: 303m
Vorspannung: ca. 1900 daN
Material: Slackline-Tools Band "Strong II", (Polyester)

ÜBER SLACKLINE-TOOLS

Slackline-Tools steht für hochwertige und durchdachte Slackline Sets von Slacklinern für Slackliner made in Germany. Alle Slackline Sets sind in ihren Bestandteilen perfekt aufeinander abgestimmt und wurden für den jeweiligen Anwendungsbereich und dessen Bedürfnisse eigens entwickelt. Ihre langjährige Erfahrung mit dem Slacklinen setzen die Sportwissenschaftler, Pädagogen und Slackliner von Slackline-Tools auch in ihren Vorträgen, Workshops und Events rund um das Thema "Slackline" ein.

Seit der Gründung des Unternehmens im April 2007 legt Slackline-Tools ("1% for the planet member") größten Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Alle Slackline Sets sind durch ihre extra breiten, in der Länge anpassbaren Rundschlingen und die mitgelieferten Tree-Friends (Baumschutz) baumfreundlich. Die Einzelteile der Slackline-Tools Sets werden von der Werkstatt für behinderte Menschen Maximilian Kolbe der Caritas Konstanz sowie den Stuttgarter Werkstätten der Lebenshilfe GmbH zusammengestellt.