Der britische Outdoor Spezialist stattet die sechs jungen Alpinistinnen in den kommenden drei Jahren mit hochwertigen Schlafsäcken und Bekleidung für Fels-und Eisklettern, Ski-und Hochtouren sowie für ihre Abschluss-Expedition aus.

Mirjam Limmer, Caroline North, Christina Huber, Yvonne Koch, Ursula Wolfgruber und Charlotte Gild (v.l.n.r) Die jungen Damen zwischen 20 und 26 Jahren werden bis zu ihrer Abschluss-Expedition 2013 von erfahrenen Bergführer/-innen und Top-Alpinisten intensiv betreut und auf große bergsportliche Herausforderungen in den Gebirgen der Welt vorbereitet. Den Abschluss und das Ziel des Kaders bildet eine Expedition, die von den Teilnehmerinnen selbst geplant, organisiert und durchgeführt wird.

och steht es nicht fest, aber Erstbegehungen im Karakorum oder in China sind im Gespräch. Auf dem Weg dorthin stehen zahlreiche Trainingswochen an: Eisklettern, Big Wall Klettern, Ski-und Hochtouren werden die sechs Alpinistinnen in den kommenden Jahren mit ihrem Studium vereinbaren müssen.

Viele der Absolventen der vorangegangenen „ExpedKader“ sind heute erfolgreiche Profibergsteiger, wie die beiden Trainer des Teams, Dörte Pietron und David Göttler.

Mountain Equipment ist bereits seit dem ersten DAV Expeditionskader im Jahr 1999 offizieller Ausrüster der ambitionierten Jung-Alpinisten. Neu ist seit diesem Jahr ein reines Frauenteam.

Das Team erhält darüber hinaus Kletterhartware von Edelrid sowie Kocher, Wasserfilter und Expeditionsnahrung von Katadyn.