Bruno Vacka und Tom Janko die Betreiber der Kletterhalle in Rosenheim haben nun entgültig noch einen drauf gesetzt. Mitten im heiligen Land Tirol haben sie nun die letzte Kletterhallenlose Bastion für sich erobert.

Bereits Art Rock Planer und ehemaliges österreichisches Aushängeschild in Sachen Klettern – Stefan Fürst – hatte bereits vor 20 Jahren davon laut geträumt. Aber es mussten schon zwei Bayern kommen damit es dann endlich soweit war. Video zur Entstehung der Kletterhalle Wörgl

Schwer getroffen von dieser weiteren Österreichischen Niederlage dürfen wir uns trotzdem (oder erst recht) jetzt darüber laut freuen und endlich zu Chalkbag und Kletterschuhen greifen.

Die nächsten Spitzenkletterer kommen in der Zukunft aus dem Tiroler Unterland – Versprochen!