Am 25. Januar diesen Jahres - damals, als es noch ein wenig Eis gab - griffen die AustriAlpin Teamkletterer Christian "Picco" Piccolruaz und Benedikt Purner an.

Neue Mixedtour in Lüsens (M8) "in memoriam Michl"

Sie kletterten eine anspruchsvolle Mixedroute (ca. M8) in Lüsens (einem Seitental des Sellraintales). Die Tour, "Ground Launch", widmeten sie ihrem Freund und ehemaligen Chef, dem verstorbenen AustriAlpin-Geschäftsführer Michael Uhrmann und seiner großen Leidenschaft, dem Speedfliegen.

Fotostrecke: „Ground Launch“ (M8) in Luesens

Fotos: © Christian Piccolruaz, Benedikt Purner

Picco wiederholte die Tour in den folgenden Tagen mit den Eiskletterkollegen Dominik Pittl und David Pitschmann. Sein Fazit: "Ground Launch ist eine abgefahrene, anspruchsvolle Mixedroute, die teils über brüchigen Fels und dünnes Eis führt. Die Schlüsselstelle liegt in einem rustikalen 2m-Dachl."

Schon 1998 war der der Eiskletterveteran Andi Orgler eine ähnlich verlaufenden Tour ("Rotzkachln") mit seinen Gefährten technisch geklettert.

Die Tour ist gut mit Bohrhaken abgesichert – Doppelseiltechnik wird empfohlen. Material: 13 Exen, zwei kurze und zwei mittlere Schrauben.