Arc'teryx Alpine Academy 2021 (c) Arc'teryx
Arc'teryx Alpine Academy 2021 (c) Arc'teryx

So können leidenschaftliche Bergsportler aus aller Welt die einzigartige Mischung aus Filmen mit Weltklasse-Athleten, Podcasts, einer Podiumsdiskussion und Online-Kursen erleben.

In Chamonix vor Ort warten neben dem vielfältigen Kursprogramm das Alpine Village im Herzen der Stadt auch Filmpremieren, DJ-Sets, Produktdemos und vieles mehr auf die Teilnehmer und Besucher.

Hier geht’s zum vollständigen Programm:
https://chamonix.arcteryxacademy.com/schedule

Fotostrecke: Arc’teryx Alpine Academy

Alpine Village

Das Alpine Village in Chamonix, am Place du Triangle, wird jeden Tag ein eigenes Programm haben und zum Treffpunkt der Academy werden. Insgesamt sechs Filme werden über den Zeitraum verteilt an den Abenden gezeigt und sind für alle kostenlos.

Tagsüber beherbergt das Alpine Village die Anmeldungen und den Bereich für Test-Ausrüstung, außerdem dient es als Treffpunkt für Teilnehmer, Einheimische, Besucher und Elite-Athleten gleichermaßen. Hier besteht die Möglichkeit, sich über die neuesten Produkte zu informieren und mehr über die “Outer Peace” Initiative zu erfahren.

Jeder ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und die Festival-Vibes zu genießen – kostenlos. Natürlich werden bei der Veranstaltung alle COVID-Sicherheitsprotokolle eingehalten.

Zu den an den Abenden gezeigten Film-Highlights im Alpine Village gehören drei Weltpremieren: die Profikletterer Nina Caprez und Cédric Lachat, die in “WoGü” eine der größten Wände der Schweiz bezwingen, sowie die Skifahrerin und Highlinerin Silvia Moser, die in “4 Elements” ihre tiefe Verbundenheit mit der Natur feiert.

Ebenfalls im Filmprogramm ist ein einzigartiges Projekt, das mit Rhythmus und Tanz die Geschichte der Gletscher von Chamonix erzählt: “Glacial”. Das Abendprogramm wird durch weitere Filme und Vorträge vervollständigt.

2021 Arc’teryx Alpine Academy: Teaser

Digital Academy

Zum ersten Mal überhaupt wird die Arc’teryx Alpine Academy vor Ort von einem kompletten digitalen Programm begleitet. Alle digitalen Inhalte sind vom 1. bis 11. Juli 2021 kostenlos auf chamonix.arcteryxacademy.com verfügbar. Bergfreunde aus aller Welt können so alle Filme, die während der Alpine Academy gezeigt werden, auch digital abrufen.

Ein weiteres digitales Highlight ist die von der Bergführerin Isabelle Santoire moderierte Podiumsdiskussion, die mit dem Thema “Naturkonsum: Wie lassen sich Nutzung und Schutz wilder Räume in Einklang bringen” fesselnd, aktuell und lösungsorientiert zu werden verspricht.

Außerdem gibt es die Möglichkeit während des “Arc of It”-Podcasts, moderiert von der in Vancouver lebenden Moderatorin Katie Burrell mit Kletterprofi Nina Caprez und dem Trailrunner Martin Kern, tief in persönliche Geschichten einzutauchen.

Zum 10-jährigen Bestehen der Arc’teryx Alpine Academy in Chamonix ist ein digitaler Fotowettbewerb ausgeschrieben. Bis zum 7. Juni 2021 können die fotografischen Lieblingsmomente aus den Bergen von Chamonix eingereicht werden.

Zu gewinnen gibt es eine Arc’teryx Alpine Academy Goodie Bag und den Arc’teryx Atom SL Hoody. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf den Social Media Kanälen der @arcteryxacademy.

Mehr Informationen rund um die Arc’teryx Academy unter: https://chamonix.arcteryxacademy.com