Krebs ist Teil unserer Gesellschaft und so müssen wir alle mit der Krankheit auch umgehen. Weswegen LET'S ROCK CANCER! sowohl Krebspatientinnen und -patienten, aber genauso deren Familien & Freunde anspricht und zum Mitmachen einlädt.

Petra Thaller (c) Archiv Thaller
Petra Thaller (c) Archiv Thaller

Ein junges und rundum positives Programm, weit weg von Klinikalltag, Reha-Therapie oder abgeschotteten Selbsthilfegruppen.

Die zwei Tage teilen sich in drei große Bereiche: SPORT – PSYCHO-ONKOLGIE – ERNÄHRUNG. Die Trainer und Vortragenden sind jung oder sehr jung geblieben und angestaubt sind höchstens die Hände, bevor es in den Hochseilgarten geht. Daneben kann man sich in Laufworkshops und Bodyweight Training auspowern oder bei Pilates seine Mitte finden.

Petra Thaller (c) Claudia Ziegler
Petra Thaller (c) Claudia Ziegler

Nicht zuletzt werden wissenschaftliche Vorträge u. a. unter dem Titel „Vertraue Deinem Körper!““ angeboten oder die Erkenntnisse aus: „Die Mischung macht’s – Ernährung auf dem neuesten Stand“ beim gemeinsamen Kochen sofort in die Tat umgesetzt.

Der Hasenöhrl Hof im malerischen Geitau in den bayerischen Voralpen ist nicht umsonst Ort dieser Mutmach-Veranstaltung. Denn vom 25. auf den 26. Mai 2017 wird für 24 Stunden gesportelt, gekocht, geredet und ohne Zweifel viel gelacht.

Der Hasenöhrl Hof im malerischen Geitau in den bayerischen Voralpen (c) Archiv Thaller
Der Hasenöhrl Hof im malerischen Geitau in den bayerischen Voralpen (c) Archiv Thaller

Die Übernachtung kann abenteuerlich im Zelt oder in der Pension vor Ort stattfinden. Der Preis der Veranstaltung liegt pro Teilnehmer bei 65,00 Euro (Erwachsene), all inclusive.

„Let’s rock Cancer!“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von Outdoor against Cancer, lebensmut e.V. aus München und der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V.

Mehr Informationen findet unter www.letsrockcancer.de