Das The North Face Mountain Festival kehrt 2017 mit einem Paukenschlag zurück nach Lauterbrunnen in der Schweiz: Die maximale Teilnehmerzahl wird verdoppelt, wodurch noch mehr Abenteurer aus der ganzen Welt den Outdoor Spirit am Fuße des berühmten Eigers erleben können.

The North Face Mountain Festival 2017 vor spektakulärer Naturkulisse (c) The North Face

Das Festival findet vom 14.-17. September 2017 statt und wird außerdem um eine weitere Nacht verlängert.

Die Teilnehmer des Mountain Festivals können auch in diesem Jahr viele verschiedene Aktivitäten wie Klettern, Paragliding, Laufen, Canyoning oder Wandern in der atemberaubenden Alpenkulisse ausprobieren und sich im Anschluss im Festival „Base-Camp“ am Lagerfeuer zurücklehnen und entspannen. Erfahrene Bergführer und Athleten vermitteln Wissen und Inspiration für angehende sowie passionierte Abenteurer.

Im Camp warten zahlreiche interessante Workshops wie Kochen auf Expeditionen oder Abenteuerfotografie, die für Abwechslung sorgen, wenn man gerade nicht aktiv unterwegs ist. Mit Live-Musik, inspirierenden Athleten-Vorträge und Abenteuerfilmen wird das Mountain Festival 2017 abgerundet. Damit steht einem abwechslungsreichen Outdoor Wochenende nichts mehr im Weg.

Tickets sind unter folgendem Link zum Frühbucherangebot für 199,- Euro verfügbar: www.thenorthface.de/innovation/discover/mountain-festival.html

The North Face Mountain Festival (c) The North Face
The North Face Mountain Festival (c) The North Face

Folgende Leistungen sind inkludiert

  • Voller Festival-Aktivitäten-Plan mit Fokus auf Trailrunning, Hiking und Klettern
  • Workshops einschließlich Abenteuerfotografie und Kochen sowie Ernährung auf Expeditionen
  • Frühstück für Freitag, Samstag und Sonntag sowie Abendessen am Samstag, serviert in einem geodätischen Kuppelzelt-Speisesaal
  • Entertainment-Programm einschließlich Vorträgen, Bands und DJ
  • Zeltplatz mit sanitären Anlagen wie Toiletten und warmen Duschen

„2016 haben wir beim Mountain Festival viele Outdoor Fans, vom erfahrenen Ultra-Läufer bis hin zum Klettereinsteiger, beim Festival begrüßt. Sie sind aus der ganzen Welt angereist, einige sogar aus Asien, und sie alle teilten die Liebe zur Natur, wollten Abenteuer und schöne Momente erleben. Dies hat eine unglaublich positive Stimmung während des gesamten Events erzeugt und für bleibende Erinnerung gesorgt,“ erzählt Giorgio Saviane, Sr. Brand Marketing Manager, The North Face EMEA begeistert.

„In diesem Jahr wird das The North Face Mountain Festival doppelt so viele Personen willkommen heißen und einen neuen Level hinsichtich Abenteuer, Entdeckergeist und Erfahrung erreichen. Alle Programmpunkte, die im letzten Jahr besonders gut angekommen sind werden übernommen. Zusätzlich sollen neue, coole Aktivitäten ergänzt werden, um das weltbeste Abenteuer-Festival zu schaffen.“

The North Face Mountain Festival (c) The North Face
The North Face Mountain Festival (c) The North Face

Einen neuen Partner kann das The North Face Mountain Festival 2017 mit der TomTom Adventure präsentieren. Sie ist die offizielle Outdoor Uhr des Events. Die Festivalbesucher haben die Möglichkeit, die preisgekrönte GPS-Uhr mit integrierter Herzfrequenzmessung, Barometer, Kompass, Music Player und Trail-Erkundungsmodus während aller Abenteuer zu testen.

Weitere Informationen zum diesjährigen Event gibt es hier »

Über The North Face

The North Face ist eine Marke der VF Corporation, die 1966 mit dem Ziel gegründet wurde, Outdoor Athleten für ihre nächsten Abenteuer optimal auszustatten. Heute ist The North Face die weltweit führende Outdoor Marke. Die Produkte, die von Athleten getestet und durch Expedition geprüft wurden, helfen den Menschen, immer Neues zu erkunden und ihre Grenzen zu testen.

Das Unternehmen schützt seine Outdoor-Spielplätze und minimiert seine Auswirkungen auf den Planeten durch nachhaltigkeitsfördernde Programme. The North Face Produkte sind weltweit in Premiumstores und Sportfachgeschäften erhältlich. Die Firmenzentrale sitzt in Kalifornien an einem LEED platin-zertifizierten Campus.

www.thenorthface.de