Man zählt ihn zu den besten Bergsteigern der Welt. Stephan Siegrist, der Profialpinist und Base-Jumper, scheint keine Grenzen zu kennen, keine Herausforderung zu fürchten.

Stephan Siegrist - Leben im Sturm (c) Orell Füssli Verlag
Stephan Siegrist – Leben im Sturm

Ein Supermann ohne Selbstzweifel? Ein moderner Held der Outdoor-Szene, dessen Weg immer nur nach oben weist? In diesem ungewöhnlichen, ebenso spannenden wie nachdenklichen Buch setzt sich Stephan Siegrist mit seinem Tun auseinander.

Es vermittelt tiefe Einblicke in das abenteuerliche Leben und die starken Gefühle eines Extrembergsteigers, der den Naturgewalten ebenso wie den Banalitäten des Alltags ausgesetzt ist. Und der sich immer wieder fragt: Was ist im Leben wirklich wichtig?

Dieses Buch ist ein autobiografisch-nachdenklicher Blick auf ein Leben zwischen egoistischem Extremsport und spießigem Familienleben von seltener Offenheit.

Eine mutige Mischung aus Bergsteigerbiografie und intimen Einblicken in die Seele eines ungewöhnlichen Menschen.

Über Stephan Siegrist
Stephan Siegrist, geb. 1972 in Bern, ist seit seinem 20. Lebensjahr professioneller Bergsteiger und Bergführer. Bekannt ist der sympathische Schweizer auch durch seine zahlreichen Vorträge, die international großen Anklang finden. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Ringgenberg bei Interlaken.
www.stephan-siegrist.ch

Climbing.de Gewinnspiel
Climbing.de verlost ein von Stephan Siegrist handsigniertes Exemplar von „Leben im Sturm“.

Sende einfach eine E-Mail mit der richtigen Antwort zur nachfolgende Frage zusammen mit Deiner postalischen Adresse bis zum 31.01.2017 an „gewinnspiel@climbing.de„. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los – der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner / die Gewinnerin wird per E-Mail benachrichtigt.

Gewinnspielfrage:
„Wer waren die Partner von Thomas Siegrist bei seiner Expedition zum Makalu im Mai 2013?“

Facts
Leben im Sturm – Selbstporträt eines Extrembergsteigers
Stephan Siegrist, Annette Marti
Orell Füssli Verlag
gebunden mit Schutzumschlag
13.6 x 21.3 cm
224 Seiten
1. Auflage 2016
ISBN 978-3-280-05616-5
EUR 19,95

Hier geht es zur Buchbestellung beim Orell Füssli Verlag »