In den neuen 850 Down Sleeping Bag von Patagonia fließen über vier Jahrzehnte Erfahrung in der Verarbeitung von Daune ein. Als Inspiration diente der Mumien-Schlafsack, den Yvon Chouinard vor 45 Jahren entwickelte, um am Stand zu sichern, im Biwak zu kochen und komfortabel zu schlafen.

Der 850 Down Sleeping Bag von Patagonia (c) Patagonia
Der 850 Down Sleeping Bag von Patagonia (c) Patagonia
Der 850 Down Sleeping Bag von Patagonia (c) Patagonia
Der 850 Down Sleeping Bag von Patagonia

Das Ergebnis: ein komfortabler und praxisnaher Schlafsack, gefertigt aus besten Materialien.

Der neue Patagonia Daunenschlafsack kommt in zwei verschiedenen Ausführungen: als besonders komfortabler 850 Down Sleeping Bag -7° C, geeignet für technische Klettertouren und den 3-Jahreszeiten-Einsatz sowie als minimalistischer, kompakter und vielseitiger 850 Down Sleeping Bag -1° C, der Kletterer, Paddler und Backpacker anspricht, die gewichtsreduziert unterwegs sind. Beide Modelle gibt es als Short, Regular und Long Version.

Der Bezug aus ultraleichtem Pertex Quantum® ist etwa halb so schwer aber doppelt so robust wie die bisherigen Patagonia Daunenbezüge. Die verflochtenen, Y-förmigen Fasern schaffen maximale Isolierung, machen den Stoff haltbar und optimieren die DWR Imprägnierung. Das Futter besteht aus Houdini Stoff, einem leichten, schnelltrocknenden und hautfreundlichen Ripstopgewebe.

Für beste Wärmespeicherung und Haltbarkeit bei minimalem Packmaß und Gewicht kommt eine 850er Daune mit Herkunftsnachweis zum Einsatz. Eine hochwertige Kammerkonstruktion mit Differentialschnitt vermeidet Steppnähte und kalte Stellen.

Die anliegende Kapuze geht mit der Bewegung des Kopfes perfekt mit und lässt sich über Kordelstopper individuell einstellen. Eine maßgeschneiderte, kammergenähte Fußbox maximiert die Wärme und ermöglicht den Füßen ausreichend Bewegungsfreiheit.

Video: Der Patagonia 850 Down Sleeping Bag

Über Patagonia

Die 1973 von Yvon Chouinard gegründete Firma Patagonia fertigt Outdoor-Bekleidung und hat ihren Sitz in Ventura, Kalifornien. Als zertifizierte B-Corporation verpflichtet sich Patagonia zu einem ehrgeizigen Leitbild: Stelle das beste Produkt her, belaste die Umwelt so wenig wie möglich und inspiriere andere Firmen, diesem Beispiel zu folgen und Lösungen zur aktuellen Umweltkrise zu finden. Das Unternehmen ist durch sein Engagement für Produktqualität und Umweltschutz international bekannt und hat bis dato mehr als 80 Millionen Dollar in Geld- und Sachspenden an Umweltgruppen gespendet.

www.patagonia.com