Das junge Unternehmen Vertical-Life startet eine Kooperation mit Kletter-Botschafter Chris Sharma. Der Profi-Athlet, Kletterhallenbetreiber und Unternehmer ist überzeugt davon, dass Vertical-Life als Plattform die Entwicklung des Kletterns auf eine nachhaltige Art und Weise unterstützt.

Vertical-Life startet Partnerschaft mit Chris Sharma (c) Vertical-Life
Vertical-Life startet Partnerschaft mit Chris Sharma (c) Vertical-Life

Die gemeinsame Vision von Vertical-Life und Sharma ist es, Menschen aus der Kletterwelt zusammenzubringen und das Klettern als Sport und als Lebenseinstellung zu fördern.

Chris Sharma: „Ich bin begeistert über die Partnerschaft mit Vertical-Life und deren App fürs Outdoor- und Indoor-Klettern. Ich glaube, dass dies ein wichtiger und spannender Schritt für die gesamte Entwicklung und für die Verbindung vom Hallen- und Felsklettern ist.“

Matthias Polig, CEO von Vertical-Life: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Chris. Seine Motivation und visionärer Zugang zum Klettern spiegeln unsere Idee wider, Kletterer aus aller Welt zu vernetzen.“

Vertical-Life ist eine digitale Plattform für Kletterer, in deren Zentrum eine Smartphone-App für Kletterführer und Kletterhallen steht. Die Plattform umfasst auch Services und Tools für Menschen, die ihr professionelles Leben dem Klettern widmen: Kletterführerautoren, Hallenmanager, Routenbauer und Organisatoren von Kletterfestivals und -wettbewerben.

Sharma integriert das System in seine Kletterhalle in Barcelona: „Ich sehe es als große Bereicherung für das Erfahrung, die die Kletterer machen. Für das Management wird die ganze Organisation um ein Vielfaches vereinfacht. Auf der Benutzer-Seite wird das Erlebnis umso vielseitiger und interaktiver.“

www.vertical-life.info