Im Frühling setzt Black Diamond eine Onlinefilmreihe fort, die Geschichten über unseren Sport erzählt und teilt. BDTV bietet mehr als schöne Sonnenuntergänge und #vanlife, um das Leben von Kletterern, Routensetzern und Local Heroes zu erzählen, für die Klettern nicht nur eine Leidenschaft ist, sondern ein Lebensstil.

Von den steilen Felsen in Rifle, Colorado, bis hin zu den Wäldern von Fontainebleau reist BDTV um die Welt, um diese Menschen zu besuchen und die Freuden, Ängste, Entscheidungen und Opfer zu dokumentieren, mit denen sich alle begeisterten Kletterer auseinandersetzen müssen.

Filme mit herausragender Kameraführung werden von Bildern renommierter Fotografen wie Mattias Fredriksson begleitet. „Wenn es um das Skifahren oder andere Actionsportarten geht, liegt das Hauptaugenmerk meistens auf der Action“, sagt Fredriksson, „bei BDTV geht es jedoch in erster Linie um die Geschichte“.

Abonniere den Black Diamond YouTube-Channel um keine Episode zu verpassen. Schau regelmässig vorbei, um Fotos, Artikel und Szenen hinter der Kulisse zu sehen. Die BDTV Filmtour wird in verschiedenen Kletterläden in deiner Nähe zu sehen sein.

Video: Black Diamond: BDTV Trailer – Spring 16

DIE EPISODEN

In den Bergregionen von Italien, Colorado (USA) und Frankreich aufgenommen, konzentriert sich die Frühjahrsausgabe von BDTV auf drei Geschichten von stillen Helden, die mit Leib und Seele klettern. Für alle drei bedeutet der Klettersport mehr, als nur zum Gipfel zu gelangen. Es geht vielmehr um Lebensziele, um die alpine Welt, um Familientraditionen, und darum, ein Leben um die unsterbliche Liebe zum Klettern am Fels herum aufzubauen.

SHARING THE LINE (12 April 2016)

Für Black Diamond Global-Athletin Babsi Zangerl ging es bei der Begehung der überaus anspruchsvollen Route Bellavista, die mit 8c zu den schwersten alpinen Mehrseillängenrouten der Welt gehört, nicht nur darum, das riesige Dach der Route zu bezwingen. Während Babsi sich nach oben vorarbeitete, rostigen Haken und brüchigem Fels vertrauen musste, haben sich sie und ihr Partner, Ambassador Jacopo Larcher, absolut aufeinander verlassen. „Das Wichtigste ist nicht der Gipfel… für mich ist wahrscheinlich das Wichtigste, diese Erfahrung mit jemandem zu teilen.“

THE WIDTH OF LIFE (03 Mai 2016)

Der Kletterer und Autor Dave Pegg war eine Institution in der Klettergemeinschaft von Rifle, Colorado. Ein Mann, an den man sich für das erinnert, was er für andere getan hat. Mit seinem Tod blieben viele seiner Projekte unvollendet, einige davon teilweise mit Bohrhaken versehene Traumrouten. Black Diamond Ambassador Dan Mirsky kehrt nach Rifle zurück, um zu lernen, wie man Bohrhaken setzt und Routen einrichtet, in der Hoffnung, das Werk eines Mannes ehren und fortsetzen zu können, der ein breites Leben geführt hat.

THE MASTER OF MOVES (24 Mai 2016)

In den Wäldern von Fontainebleau finden wir Boulderblöcke mit den unglaublichsten Formen der Welt, von denen sich Kletterer und Künstler gerne inspirieren lasse. Weltcup-Routensetzer Jacky Godoffe klettert schon seit Jahrzehnten an diesem Ort, und seine Routen sind den Boulderblöcken von Bleau nachempfunden. Für Jacky bedeutet es Glück, diesen Erfahrungsschatz mit anderen teilen zu können.

blackdiamondequipment.com