Dokumentarfilm “They/Them” über Identität im Klettersport

In der 70-minütigen Patagonia Films Dokumentation "They/Them" geht es um Lor Sabourin, eine_n in Arizona lebende_n Kletter_in, Bergführer_in und Trainer_in. Lor identifiziert sich als trans* und verwendet die Pronomen "they/them".

Die Filmemacher von They/Them folgen Lor durch die Sandsteinschluchten des nördlichen Arizona, auf einer Kletterroute, die gleichzeitig eine der schwierigsten aber auch inspirierendsten Routen ist, die Lor je bewältigt hat.

Für Lor ist Klettern mehr als nur ein Sport, es ist ein Weg, die eigene Identität zu erforschen und angesichts von Widrigkeiten Resilienz aufzubauen. Lor fand im Klettern den Raum, sich zu entfalten und baute eine Gemeinschaft auf, in der auch andere trans* Personen sich zu Hause fühlen.

Lor Sabourin, Patagonia-Kletterbotschafter_in, sagt:

Lor Sabourin (c) Jeremiah Watt
Lor Sabourin (c) Jeremiah Watt

“Ich habe das Klettern kennengelernt, als ich etwa zwölf Jahre alt war. Beim Klettern habe ich mit der Zeit gelernt, mit Stress umzugehen und die Grenzen meiner Komfortzone auszutesten. Durch den Sport habe ich die Kraft aufgebaut, die ich brauchte, um mir eine Gemeinschaft aufzubauen, die mich unterstützt.

Beim Klettern spielt das Geschlecht keine so starke Rolle wie in anderen Sportarten, vor allem im Outdoor-Bereich. Daher bietet diese Sportart gerade auch nicht-binären Menschen einen sicheren Raum, um sich sportlich zu betätigen. In einer Zeit, in der so viele trans* Menschen aus dem Sport verdrängt werden, sind solche Sportarten etwas ganz Besonderes. Sie zeigen, wie wir im Sport und darüber hinaus inklusiver sein können.

Ich hoffe, dass dieser Film zeigt, was Sport für eine Person bedeuten kann, die ein System der Unterdrückung erlebt hat, und wie der Sport diesen Menschen ein Gefühl der Sicherheit im eigenen Körper geben kann – und wie befreiend es sein kann, draußen zu sein.

Außerdem hoffe ich, dass die Zuschauenden den Film mit der Frage verlassen, was sie selbst tun können, um ihre Gemeinschaft sicherer zu machen, nicht nur für trans* Personen, sondern für alle, die sich mit ihrer Identität unsicher fühlen.”

Trailer: “They/Them”

Justin Roth, Global Marketing Manager, Alpine & Rock Climbing, Patagonia, sagt:

“Bei Patagonia möchten wir Geschichten zeigen, die nicht nur die Schönheit unseres Planeten zeigen, sondern auch die Athlet_innen und Aktivist_innen, die sich in ihr bewegen.

Lor Sabourin (c) Bill McCord
Lor Sabourin (c) Bill McCord

They/Them verkörpert jedes dieser Themen und geht noch einen Schritt weiter, indem es uns die Augen für Gemeinschaften öffnet, die auch im Outdoor-Bereich oft übersehen werden.

Es ist besonders der LGBT*IQ-Community bewusst, dass das Klettern und die Outdoor-Bewegung im Ganzen noch viel Raum haben, um marginalisierte Gruppen stärker einzubeziehen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere Plattform nutzen können, um Lor dabei zu helfen, die eigenen Geschichte und Mission mit anderen Menschen zu teilen.

Unser Ziel ist es, eine Klettergemeinschaft zu fördern, in der alle Menschen willkommen, sicher und frei sind, sie selbst zu sein.

Bei Patagonia sind wir uns des Ausmaßes der Arbeit bewusst, die wir noch leisten müssen, um den Sport und unsere Outdoor-Gemeinschaften zu einer inklusiven Gemeinschaft für alle zu machen – aber wir sind diesem Ziel verpflichtet.”

They/Them ist online unter eu.patagonia.com/they-them verfügbar.