13 europäische Top-Athleten kamen vier Tage lang zusammen, um sich an den physisch und psychisch anspruchsvollen Sport- und Trad-Routen von North Wales zu versuchen.

Marmot Text

Ob an den ausgesetzten Meeresklippen in Gogarth, dem idyllischen Küstenfels Lower Pen Trwyn, dem Ultra-Klassiker Tremadog, den spiegelglatten Platten der Slate Quarries oder dem Boulder-Szene-Treff Parisella's Cave, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Und da auch das für seine Kapriolen berüchtigte waliser Wetter offensichtlich gnädig gestimmt war, stand einigen historischen Begehungen nichts mehr im Weg. So gelang Jorg Verhoeven die wohl zweite Onsight-Begehung der legendären Strawberries (E7) überhaupt – direkt vor den Augen von Altmeister Stefan Glowacz, der sich vor über 20 Jahren die erste Onsight-Begehung der Tour gesichert hatte.

Auch Lokalmatador Steve McClure stellte mit der Begehung von „The Quarryman“ (E8) in den Slate Quarries seine Ausnahmestellung erneuet unter Beweis. Erstbegangen vom legendären Johnny Dawes, erlangte die Tour nicht zuletzt durch das Klettervideo „Stone Monkey“ absoluten Kultstatus. Dies war das erste Mal, dass alle Seillängen der Tour innerhalb eines Tages frei geklettert wurden – eine grandiose Leistung!

Mit dabei waren:

  • Robert Jasper (D)
  • Jack Geldard (GB)
  • Gerhard Hörhager (AT)
  • Lucy Creamer (GB)
  • Markus Bock (D)
  • Sarah Seeger (D)
  • Neil Mawson (GB)
  • Dodo Kopold (SK)
  • Jorg Verhoeven (NL)
  • Steve McClure (GB)
  • Albert Leichtfried (AT)
  • Oscar Krumlinde (SE)
  • Stefan Glowacz (D)

Weitere Infos unter www.marmot.eu