[VIDEO] Petra und Heiko Queitsch bouldern im spanischen Albarracin

Petra und Heiko Queitsch verbrachten Ende 2014, 3 Wochen im Spanischen Bouldergebiet "Albarracin". Für uns eines der besten Bouldergebiete in Europa das wir bis jetzt besucht haben. Der nahezu perfekte Sandstein, die Blöcke in den Pinienwäldern und die dazugehörende Landschaft machen es zu einem perfekten Boulderspot.

Vimeo Text

Das Städtchen selbst ist auch mehrere Besuche wert um dort einen Ruhetag zu verbringen um sich wie im Mittelalter zu fühlen wenn man in den kleine Gässchen schlendert, auf der Burgmauer läuft und die Aussicht genießt!

Für uns war es schwer auszuwählen welche Boulder jetzt mit ins Video kommen oder nicht, wir haben an die 200 Boulder geklettert und dementsprechend viel gefilmt, was die Entscheidung nicht leichter machte! Aber es ist wie wir denken eine schöne Auswahl zustande gekommen…

In letzter Zeit hat es mehr und mehr Probleme im Bouldergebiet gegeben, bitte haltet Euch an die Regeln und sorgt damit dafür das dieses Wunderschöne Gebiet nicht gesperrt wird! Danke und Viel Spass beim schauen unseres Filmchens.

P.S. Putzt Eure Griffe, wenn Ihr scheißen wart (vergraben oder wieder mitnehmen)… Kippen wieder mitnehmen… Campieren auf dem Parkplätzen ist verboten… usw…. aber an sich sollte das für jeden „Natursportler“ selbstverständlich sein!!!