Neben Randthemen wie dem olympischen Klettersport und den idealen Schlaf- und Trainingszeiten geht's primär um eines: 95% seiner Trainingszeit verbringt Max Rudigier, aus eigener "Komplexeinschätzung" allein trainierend und auf seine Weltcupziele, als Top-3-Risingstar der vergangenen Saison, fokussiert.

Max Rudigier (c) Archiv Rudigier
Max Rudigier (c) Archiv Rudigier

„Team Max Rudigier“ bestand seit seiner frühesten Jugend lediglich aus seinem Vater Gerhard Salchegger und evtl. seinem Bruder Laurenz. Doch wie hoch ist der Preis, den er, auch aufgrund manch nicht vorhandener Team-Annehmlichkeiten und Sponsoren-Euros zahlt und weshalb bleibt der Real Deal dennoch seinem Weg treu?

Alle Antworten samt Vor- und Abspann inkl. Gewinnspiel mit Profitrainer Sebastian Förster gibt’s in einem Exklusivtalk mit Jürgen Reis – aufgezeichnet im März 2018.

Zudem gibt’s dieses Mal ein ganzes (!) Peak-Time 2 Unterkapitel aus Jürgens unveröffentlichtem Insider-Manuskript. Der Facebook-Link führt Dich, nebst Fotos auch zum Word-Dokument mit dem vielversprechenden Namen „Einsamer Wolf Max Rudigier“ und wir sagen nur: Nomen est Omen!

Powerquest Postcast: Max Rudigier