Max Rudigier (c) Andreas Kempter
Max Rudigier (c) Andreas Kempter

Eine Mandelentzündung durchkreuzte das Ziel, des sich eigentlich in Topform befindlichen Österreichers, in die vordersten Ränge zu klettern.

Doch es gibt auch Positives zu vermelden: Neben einem „ordentlichen“ 18. Platz in Briancon (FRA), startete Max Rudigier nach der schweren Knieverletzung 2018, erstmals wieder OHNE Kniebandagen.

Weiterhin gab der 26-Jährige im Gespräch mit Jürgen Reis einen Einblick in die aktuelle Trainer-Konstellation, die allgemeinen Wettkampfaussichten sowie eventuelle Fels-Projekte.

Außerdem: Wie steht es um seine beruflichen Aussichten bzw. finanzielle Absicherung?

Das Fazit des Power-Quest-Teams: Einmal mehr zeigt Max Rudigier, wie man trotz widriger Umstände, das beste aus der Situation macht und zu keinem Zeitpunkt aufgibt!

Powerquest Postcast: Max Rudigier