Neu im Shop: Best of Schwäbische Alb in der 2. Auflage

    Auch wenn es manche noch nicht wissen: die Schwäbische Alb gehört zu den größten Klettergebieten Deutschlands. Vielleicht nicht was die Anzahl der Felsen angeht, aber flächenmäßig allemal.

    Best of Schwäbische AlbJeder hat das Gebiet bei der Fahrt in die Alpen oder gen Süden schon durchquert oder zumindest tangiert, aber womöglich nicht angehalten. Ein Fehler!

    Dabei ist ein Zwischenstopp kein Problem. Mit unserem Auswahlführer bekommt man schnell einen Einblick ins Gebiet und gelangt ohne großes Suchen sofort an die jeweils besten Felsen der Teilgebiete.Donautal, Blautal, Ostalb und die Täler der Mittleren Alb – das besondere an den schwäbischen Kletterfelsen ist ihre Vielfalt, sowohl was die Felsbeschaffenheit angeht, als auch die landschaftlichen Eindrücke.

    Auch wer von der Halle nach draußen will und den Geldbeutel nicht mit der ganzen Albführerreihe belasten möchte, ist mit dem Teil gut bedient."Best of Alb" bietet für Albneulinge jeder Art viel Futter. Für die Alb-Profis empfehlen sich nach wie vor die Gebietskletterführer, die geben dann fingerlochgenau Auskunft.

    Best of Schwäbische Alb
    Achim Pasold
    2. Auflage 2012
    192 Seiten
    148 x 185
    24,80 Euro

    Hier geht es zur Bestellung im Shop