Drei Boulderarenen um Santander im Norden Spaniens, die das Herz jeden Boulderers höher schlagen lassen.

Boulderführer Gadea Y+ Drei Gebietskenner haben sich dieser Leckerbissen angenommen und ein schönes und informatives Buch zusammen getragen.

Santa Gadea In 10 Sektoren warten etwa 500 Probleme in exzellentem Sandstein auf den ambitionierten Wiederholer. Von technischen Platten bis zu steilen Überhängen ist alles zu haben. Die Grade reichen von Fb 3 bis Fb 8a+, die Anzahl pro Grad ist relativ gleichmäßig verteilt. Das Absprunggelände ist in der Regel immer gut und im Prinzip kann man sich hier das ganze Jahr vergnügen.

Las Tuerces Etwa 250 Probleme in 14 Sektoren in meist ebener Wiese. Es handelt sich hier um löchrigen und meist stark überhängen Kalk, der oft zu bizarren Skulpturen geformt ist. Auch hier kann ganzjährig gebouldert werden, allerdings kann es im Winter schon mal kalt und ungemütlich windig werden.

Resconorio Mit etwa 100 Problemen das kleinste der 3 Gebiete, doch der dunkle, harte Sandstein der beiden Sektoren lässt das Bouldererherz mit Sicherheit höher schlagen und lässt Erinnerungen an die Bouldereien im Peak Distrikt aufkommen. Durch die hohe Lage auf etwa 1200m ist es hier im Winter zu kalt.

Facts
Gadea Y+
Santa Gadea, Las Tuerces, Resconorio
Drei Gebiete (Santa Gadea und Resconorio Sandstein, Las Tuerces löchriger, überhängender Kalk)
ca. 850 Boulderprobleme
Einzelprobleme bis Fb 8a+
240 Seiten
Englisch/Spanisch
Topos der Blockfelder, Fotos aller Blöcke
Beschreibung der Probleme, auch mit Symbolen
Viele Bilder im Innenteil
Komplett in Farbe
28,00 EUR

Hier geht es zur Bestellung im Shop