Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Ausstellung"

Ausstellung

The Musták Pass bearing North (c) DAV Alpines Museum

"Über den Himalaya" besteht aus einer Auswahl von über 100 Aquarellen und Zeichnungen und über 100 Objekten, die die Münchner Wissenschaftler Hermann, Adolph und Robert Schlagintweit in insgesamt 500 Kisten von ihrer Reise nach Indien und in die angrenzenden Gebirgsregionen mitgebracht haben.

Österreichisches Alpenverein-Museum sucht neuen Standort

Die Leidenschaft für die Bergwelt ist das Thema der Ausstellung, die der Oesterreichische Alpenverein (OeAV) noch bis Ende Oktober in der Hofburg Innsbruck zeigt. Danach steht die Zukunft der Ausstellung jedoch in den Sternen, denn ein neuer Standort in der "Hauptstadt der Alpen" ist noch nicht in Sicht.

IMS 2012: Berggesichter erzählen Lebensgeschichten

Passend zum Kongress "Die Alpen zwischen Ab- und Zuwanderung" im Rahmen des International Mountain Summit eröffnete der Szenefotograf Lorenzo Di Nozzi am Dienstag, den 23. Oktober, in der Stadtgallerie Brixen seine Fotoausstellung "Valsesia - Almgesichter".

Berg Heil! Alpines Museum zieht positive Bilanz

Die Ausstellung "Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945" ist eine der erfolgreichsten in der Geschichte des Alpinen Museums des Deutschen Alpenvereins. Sie ist noch bis einschließlich Sonntag, 21. Oktober, zu sehen.

Ausstellung "Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945" wird verlängert

Die Ausstellung "Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945" ist schon jetzt, nach vier Monaten Laufzeit, eine der erfolgreichsten in der Geschichte des Alpinen Museums des Deutschen Alpenvereins in München. Sie wird deshalb um etwa vier Monate verlängert und ist nun bis einschließlich Sonntag, 21. Oktober, zu sehen.

Das Alpine Museum des DAV wird 100 Jahre alt

Das Alpine Museum des Deutschen Alpenvereins auf der Praterinsel in München wird 100 Jahre alt. Dieser runde Geburtstag wird am Sonntag, 18. Dezember, von 11 bis 18 Uhr gefeiert.

Berg Heil! Aktuelle Sonderausstellung im Alpinen Museum des DAV

Ein Eispickel der Nanga-Parbat-Expedition 1934, eine Wolldecke aus dem Hermann Göring-Haus, ein Manuskript des Münchner Extremkletterers Otto Herzog - sie sind nicht nur Zeugen der Geschichte des Bergsteigens und des Alpenvereins, sondern auch in der aktuellen Sonderausstellung im Alpinen Museum des Deutschen Alpenvereins in München zu sehen. Ihr Titel: "Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918 - 1945".

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Moritz Hans beim BWC München 2016. Foto: DAV/Marco Kost

In einer Woche findet der Boulderweltcup München statt. Nicht nur für die zahllosen Helfer beginnt deshalb nun die heiße Phase des Aufbaus, auch die deutschen Athleten befinden sich mittlerweile im Trainings-Endspurt.