Home Schlagworte Buch

Schlagwort: Buch

'Tod an der Alpspitze' von Irmgard Braun (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: „Tod an der Alpspitze“ von Irmgard Braun

Ihr Leben ist ziemlich perfekt: Seit einem Jahr ist Jana mit Bruno verheiratet. Durch ihn hat sie die Berge kennengelernt, inzwischen klettert sie begeistert. Zwar arbeitet sie weiterhin als Grafikerin, doch sein Erfolg als Geschäftsmann ermöglicht es ihr, häufig ihrer Leidenschaft nachzugehen.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2019 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2019

Hätten Sie gewusst, dass die Wiege des Alpinismus am Ankogel steht? Bereits um 1762 - also gut 20 Jahre vor der Erstbesteigung des Mont Blanc, die gemeinhin als die Geburtsstunde des Alpinismus gilt - soll "der alte Patschg", ein einfacher Bauer aus dem Böcksteiner Anlauftal, den 3250 Meter hohen Tauerngipfel bestiegen haben.
'Mord am Unmöglichen' von Reinhold Messner (c) Malik Verlag

Buchvorstellung: „Mord am Unmöglichen“ von Reinhold Messner

1968, im Jahr der Studentenrevolution, vollzieht sich auch beim Felsklettern eine bemerkenswerte Veränderung: Reinhold Messner gelingt am Heiligkreuzkofel in den Dolomiten seine schwierigste Erstbegehung; im Yosemite Valley ruft Royal Robbins das »clean climbing« aus.
Hans Kammerlander - Höhen und Tiefen meines Lebens (c) Piper Verlag

Buchvorstellung: „Hans Kammerlander – Höhen und Tiefen meines Lebens“

Er fuhr als erster Mensch auf Skiern vom Everest und bezwang fast alle Achttausender. Hans Kammerlander erlebte spektakuläre Erfolge an den höchsten Gipfeln der Welt, doch zugleich prägten bittere Tiefschläge sein Leben: Kameraden, die er am Berg verlor, oder ein tödlicher Autounfall, den er selbst verschuldete.
101 Dinge, die ein Kletterer wissen muss (c) Bruckmann Verlag

Buchvorstellung: „101 Dinge, die ein Kletterer wissen muss“ von Peter Albert

Weite und Höhe gewinnen. Den ganzen Körper spüren, die Natur genießen und sich der Sonne entgegenhangeln: Beim Klettern ist die Welt ein einziges Abenteuer. Egal ob am Fels oder an der Indoorwand, 101 Dinge, die ein Kletterer wissen muss vereint kompaktes Kletterwissen für Novizen und alte Hasen.
'Bernd Arnold - Ein Grenzgang' von Peter Brunnert (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ von Peter Brunnert

Im Sommer 1988 war Bernd Arnold 41 Jahre alt und auf dem Zenit seines Klettervermögens. Obwohl er schon häufig Einladungen zu Kletterreisen in den Westen bekommen hatte, ließ man ihn mit den unterschiedlichsten Begründungen nie ausreisen.
'Der Boulder-Coach' von Guido Köstermeyer (c) BLV Buchverlag

Buchvorstellung: „Der Boulder-Coach“ von Guido Köstermeyer

Bouldern ist das akrobatische Klettern ohne Seil in Absprunghöhe und erfreut sich größter Beliebtheit: Boulder-Hallen gibt es in fast jeder größeren Stadt und diese sind nicht selten ausgebucht.
Südwand - Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger (c) Malik Verlag

Buchvorstellung: Südwand – Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger

Am 29. April 2007 bricht Hansjörg Auer allein in die Dolomiten auf. Nur seine Eltern und einer seiner Brüder ahnen, was er an diesem Tag vorhat: die Durchsteigung der 1200 Meter langen Route "Weg durch den Fisch" in der Marmolada-Südwand – free solo, ohne Seilsicherung.
Alexander und Thomas Huber - Zwei Brüder, eine Seilschaft (c) Malik Verlag

Buchvorstellung: Alexander und Thomas Huber – Zwei Brüder, eine Seilschaft

Sie kletterten zusammen im Himalaja und Karakorum, im Yosemite-Nationalpark und in den Dolomiten, in Patagonien und der Antarktis.
Tod im Sommerloch (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: „Tod im Sommerloch“ von Andi Dick

Was ist das größere Verbrechen? Einen Skilift sprengen? Oder ihn bauen? Eine Serie von Sabotagen gegen Seilbahnanlagen versaut den vier Skigebieten am Alpenrand das Weihnachtsgeschäft.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2018 (c) Tyrolia-Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2018

Für das Jahr 2018 hat sich das Alpenvereinsjahrbuch wieder spannende Schwerpunktthemen gewählt: Im Zentrum steht einerseits der "König der Hohen Tauern" mit seinen Gipfeltouren, Naturschutzprojekten, spektakulären Funden und andererseits die Wechselwirkung von Bergsport und Gesundheit, die Risiken, Leistungen, Glücksgefühle oder auch Alterserscheinungen am Berg beleuchtet.
Mastermind-Premiere mit Jerry Moffatt im Café Kraft Nürnberg (c) Hannes Huch

Mastermind-Premiere mit Jerry Moffatt im Café Kraft Nürnberg

"Das Gehirn ist der wichtigste Muskel beim Klettern!" sagte Wolfgang Güllich. Und deswegen haben die Macher des Café Kraft mit Superstar Jerry Moffatt ein fantastisches Buch über mentales Training produziert, was sie am 20.10.17 der Weltöffentlichkeit vorstellen, yeah!
ÖAV stellt sein 'Booklet Bergwandern' vor (c) ÖAV/Klaus Kranewitter

ÖAV stellt sein „Booklet Bergwandern“ vor

Bergwandern ist wohl die schönste Form, die Berge stressfrei zu erleben. Nicht ohne Grund haben es inzwischen Millionen Österreicher zu ihrem Freizeitsport erkoren. Wandern ist in - dass es aber auch Risiken mit sich bringt, zeigt die Unfallstatistik.
Peter Habeler - Das Ziel ist der Gipfel (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: Peter Habeler – Das Ziel ist der Gipfel

Bilanz eines außergewöhnlichen Bergsteigerlebens: Zum 75. Geburtstag ergänzt um einen weiteren Beitrag und ein aktuelles Interview mit Peter Habeler.
Verraten - Monika Trautners zweiter Fall (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: Verraten – Monika Trautners zweiter Fall

Die kletternde Seniorin Monika Trautner wird wieder als Detektivin engagiert: Bei einem Fest in einem Wochenendhaus am Tegernsee wurde Oliver Baudel ermordet. Der begeisterte Kletterer war gerade zum Geschäftsführer einer Outdoor-Ladenkette ernannt worden.
Leichte 4000er in den Alpen (c) Bruckmann Verlag

Buchvorstellung: Leichte 4000er in den Alpen

Sie sind die Majestäten der Alpen, liegen inmitten des kargen und rauen Hochgebirges und überragen alle ihre Nachbarn. Allein durch ihre Höhe fordern sie uns heraus und wer sie bezwingen will, bewegt sich unweigerlich in ein unwegsames und abgelegenes Gelände.
Ueli Steck - Der nächste Schritt (c) Piper Verlag

Buchvorstellung: Ueli Steck – Der nächste Schritt

Zwischen lebensmüde und lebenshungrig liegt nur ein schmaler Grat - das hat Ueli Steck im Laufe seiner Bergsteigerkarriere häufig genug erlebt.
Wilder Kaiser - 200 Jahre Alpingeschichte und Reisekultur (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: Wilder Kaiser – 200 Jahre Alpingeschichte und Reisekultur

Es ist vieles zugleich, ein Stück spannend zu lesende Regionalgeschichte, ein Stück Tiroler Identität und ein großes Kapitel Münchener Alpinhistorie: Mit diesem reich bebilderten Buch wird die touristische Entdeckung der Region Wilder Kaiser erstmals umfassend aufgerollt.
Gimme Kraft AIR Launch Event

Gimme Kraft AIR Launch Event

Wohaa, es ist soweit: Das zweite Trainingsbuch von Gimme Kraft erblickt das Licht der Welt - das Gimme Kraft AIR. Warum Air? Nun ja, es nicht schwär, sondern air :)
Vermisst - Monika Trautners erster Fall (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: Vermisst – Monika Trautners erster Fall

In den Bergen verschwunden: Der erste Fall für die "Kletterdetektivin" Monika Trautner: Endlich hat sie Zeit fürs Klettern: Als Monika Trautner in Rente geht, widmet sie sich ganz ihrer Leidenschaft.
Bergmedizin Expeditionsmedizin pocket (c) Börm Bruckmeier Verlag

Bergmedizin Expeditionsmedizin pocket

Das Bergmedizin Expeditionsmedizin pocket ist als ein nützlicher Begleiter für Laien, Bergretter und auch Ärzte gedacht, der medizinisches Wissen leicht verständlich darstellt und den Aufenthalt in den Bergen für alle sicherer machen soll. Es schildert die häufigsten Symptome, die am Berg auftreten können, und gibt diagnostische wie therapeutische Hilfestellungen.
lawine. Das Praxis-Handbuch (c) Tyrolia

lawine. Das Praxis-Handbuch von Rudi Mair und Patrick Nairz

Mit dem großen Erfolg des innovativen Handbuches "lawine." gelang es den beiden international renommierten Tiroler Lawinenwarnern Rudi Mair und Patrick Nairz vor fünf Jahren, das von ihnen entwickelte Konzept der Gefahrenmuster in der Lawinenkunde einzuführen und zu etablieren.
Fisch sucht Fels: Von der Absurdität norddeutschen Bergsteigens (c) Panico Alpinverlag

Fisch sucht Fels: Von der Absurdität norddeutschen Bergsteigens

Was bewegt die Bewohner der baumlosen, brettebenen Steppen in den Weiten Norddeutschlands, Berge zu besteigen? Obwohl es dort keine gibt. Und was kann dabei so alles schief gehen?
Train Hard But Smart Vol. 1 - The Book of Strength for Climbing and Bouldering

Neues Trainingsbuch: Train Hard But Smart

Das eigene Trainerteam in der Tasche. "This Book is like having a set of coaches in your pocket." sagt Sean McColl, mehrfacher Weltcupsieger und Gesamtsieger im Klettern und Bouldern.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2016 (c) DAV/Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2016: Vom Karwendel bis zur Vermessung des Himmelblaus

Bergbegeisterten bietet das Gemeinschaftswerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins eine einmalige Mischung aus verschiedensten alpinen Themen - aufbereitet in Reportagen, Porträts, Interviews und großformatigen Bildern.

TIPP DER REDAKTION

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019 (c) Patrick Schwienbacher

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019

Seit rund zwei Wochen ist der Eisturm Rabenstein für das Publikum geöffnet. Mit großem Erfolg, denn während der Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr nutzten sehr viele Eiskletterer aus dem gesamten Alpenraum die Möglichkeit, im hinteren Passeiertal sicher auf Eis klettern zu können.

PRODUKTE

'Tod an der Alpspitze' von Irmgard Braun (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: „Tod an der Alpspitze“ von Irmgard Braun

Ihr Leben ist ziemlich perfekt: Seit einem Jahr ist Jana mit Bruno verheiratet. Durch ihn hat sie die Berge kennengelernt, inzwischen klettert sie begeistert. Zwar arbeitet sie weiterhin als Grafikerin, doch sein Erfolg als Geschäftsmann ermöglicht es ihr, häufig ihrer Leidenschaft nachzugehen.

PANORAMA

150 Jahre DAV: Erste Infos zum Jubiläumsjahr 2019 (c) Deutscher Alpenverein

Drei große DAV-Themen für 2019: Mountainbike, #climbtotokyo, #unserealpen

Für den DAV steht das Jahr 2019 ganz im Zeichen des seines 150. Geburtstages. Große anstehende Themen gibt es darüber hinaus freilich trotzdem. In den Bereichen Mountainbiken, Wettkampfklettern und Naturschutz hat der DAV bereits im letzten Jahr große Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die in diesem Jahr fortgesetzt werden.