Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Deutscher Jugendcup Bouldern"

Deutscher Jugendcup Bouldern

Deutschen Meisterschaft 2016 im Bouldern (c) Vertical Axis

Nach den ersten beiden Wettkampfstationen in Hannover und Köln fand am vergangenen Wochenende der dritte und letzte Deutsche Bouldercup dieser Saison in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) statt.

Deutscher Bouldercup 2016 in Köln (c) DAV/Vertical-Axis

Nachdem sie schon die erste Station des Deutschen Bouldercups 2016 für sich entscheiden konnten, holten Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Monika Retschy (DAV München-Oberland) am vergangenen Wochenende auch beim zweiten Stop der Wettkampfserie in Köln die Goldmedaille.

Thomas Tauporn beim Deutschen Bouldercup 2016 in Hannover (c) DAV/Vertical-Axis

Nach dem Auftakt der diesjährigen Deutschen Bouldercup-Serie Anfang Februar in Hannover findet die zweite Veranstaltung am kommenden Wochenende in der Kölner Boulderhalle "Stuntwerk" statt.

Mathias Conrad beim Deutschen Bouldercup 2015 in Hannover (c) Thomas Schermer

So viele Starterinnen und Starter gab es noch nie bei einem Deutschen Bouldercup. Über 100 Boulderinnen und Boulderer aus ganz Deutschland fanden sich am zurückliegenden Wochenende auf dem Messegelände in Hannover ein und kämpften um den Tagessieg in der Auftaktveranstaltung der nationalen Wettkampfserie.

DMB Friedrichshafen Finale 2014 (c) Deutscher Alpenverein/Vertical Axis

Am 14./15.02.2015 gibt der Deutsche Alpenverein in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesverband für Bergsteigen den Startschuss für die Bouldersaison 2015. Beim ersten Deutschen Bouldercup in diesem Jahr werden sich die besten Boulderer Deutschlands in Hannover einfinden.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger (c) Archiv von Melle, Stitzinger

Mit dem Manaslu (8.163 m) gelingt dem deutschen Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) ihr siebter Achttausendergipfel ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff - und das in einem Jahr, in dem die Sperrung Tibets abermals für einen Massenansturm am nepalesischen Berg sorgte.