Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Lead Weltcup"

Lead Weltcup

Österreichs Kletterasse präsentieren sich 18 Tage vor Beginn der Kletter-WM in Paris beim Rockmaster Festival im italienischen Klettermekka Arco mannschaftlich stark.

David Firnenburg (c) The Circuit Climbing

Beim dritten Stop der diesjährigen Leadweltcup-Serie erreichte David Firnenburg mit Rang 19 das beste Ergebnis für das deutsche Team. Die Goldmedaille sicherten sich Domen Skofic und Janja Garnbret aus Slowenien.

Sebastian Halenke beim Leadweltcup 2016 in Chamonix (c) IFSC/Eddie Fowke

Der erste Leadweltcup in dieser Saison ging für Sebastian Halenke von der DAV Sektion Schwäbisch-Gmünd mit einem guten sechsten Platz zu Ende. Den Tagessieg holten sich Domen Skofic und Janja Garnbret, beide aus Slowenien.

Jakob Schubert, Magdalena Röck, Katharina Posch, Jessica Pilz bei der heutigen Pressekonferenz in Innsbruck (c) KVÖ / Heiko Wilhelm

Am kommenden Montag (11.07.2016) fällt für Österreichs Kletterasse in der französischen Alpin-Metropole Chamonix - am Fuße des Mont-Blanc - der langersehnte Startschuss zum sieben Stationen umfassenden Vorstiegs-Weltcup 2016.

Jakob Schubert beim Leadweltcup 2015 in Kranj (c) ÖWK/Heiko Wilhelm

Das Vorstieg-Weltcupfinale im slowenischen Kranj entwickelt sich zu einem wahren Hitchcock-Thriller. Bei den Herren lösen alle fünf verbliebenen Aspiranten um den Gesamtweltcupsieg ein Finalticket und so fällt erst heute Abend ab 19:00 Uhr die Entscheidung um den Gesamtweltcupsieg.

Jessica Pilz beim Kletterweltcup 2015 in Wujiang (c) ÖWK/Heiko Wilhelm

Ein ständiges Auf und Ab bot der vorletzte Lead-Weltcup 2015 im chinesischen Wujiang für das ÖWK-Team. Während Jakob Schubert die Chance zu Gesamtweltcupführung nicht nutzen konnte, kletterten gleich drei Österreicherinnen in das Finale der besten Acht.

Kletterweltcup 2015 in Imst: Jakob Schubert und Jessica Pilz klettern aufs Podest (c) Elias Holzknecht

Mit zwei österreichischen Podestplätzen endete Samstagabend der Vorstieg-Weltcup in Imst. Bei den Herren kletterte Jakob Schubert nach einem tollen Fight auf Platz Zwei hinter dem Franzosen Romain Desgranges, der sich im Alter von 32 Jahren über seinen ersten Weltcupsieg freuen durfte.

Die deutschen Wettkämpfer beim Leadweltcup 2014 in Kranj

Am vergangenen Wochenende besiegelten die weltbesten Kletterer die diesjährige Leadsaison beim letzten Weltcup-Stop im slowenischen Kranj. Nach acht Wettkampfstationen stehen nun die Gesamt-Weltcupsieger 2014 fest. Der Österreicher Jakob Schubert und die Koreanerin Jain Kim sind die neuen Lead-Weltcupgesamtsieger. Bester Deutscher Starter war Sebastian Halenke (DAV Schwäbisch-Gmünd), der die Saison mit einem sehr guten 18. Platz im Gesamtranking beschließt.

Leadweltcup 2014 in Kranj: Jakob Schubert feiert zweiten Vorstieg-Gesamtweltcupsieg

Beim traditionellen Vorstieg-Weltcupfinale im slowenischen Kranj blieben Österreichs Kletterasse zwar ohne Podestplatz in der Tageswertung, dennoch durfte sich der Österreichische Wettkletterverband über einen höchst erfolgreichen Saisonabschluss freuen.

IFSC Leadweltcup 2014: Jakob Schubert baut mit zweitem Saisonsieg die Gesamtweltcupführung aus

Über einen höchst erfolgreichen Auftakt der dreiwöchigen Asien-Tournee im Leadweltcup dürfen sich Österreichs Kletterer freuen. Beim Weltcup im koreanischen Mokpo feierte Jakob Schubert seinen zweiten Saisonsieg und baut damit die Führung im Gesamtweltcup deutlich aus.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Michi Wohlleben gelingt 'Stirb langsam' (M11+/WI6+) (c) Archiv Wohlleben

Am 18.01.2017 konnte Michi Wohlleben eine Erstbegehung links des Seebenseefalls bei Ehrwald rotpunkt klettern. Die Linie, von unten direkt über die einzelnen freihängenden Zapfen an das große Eisnest zu klettern, faszinierte ihn schon seit vielen Jahren.