Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Mixed"

Mixed

Michi Wohlleben gelingt 'Stirb langsam' (M11+/WI6+) (c) Archiv Wohlleben

Am 18.01.2017 konnte Michi Wohlleben eine Erstbegehung links des Seebenseefalls bei Ehrwald rotpunkt klettern. Die Linie, von unten direkt über die einzelnen freihängenden Zapfen an das große Eisnest zu klettern, faszinierte ihn schon seit vielen Jahren.

Dani Arnold and David Lama on Moose's Tooth in Alaska (c) Mammut

In 2013 Dani Arnold and David Lama teamed up for an expedition to Alaska and were able to realize a spectacular first ascent right away. With their route new route "Bird of Prey" Arnold and Lama manage to pull off the first line through the central headwall of the 1500-meter east face of Moose's Tooth.

Kenton Cool, Neil Gresham and Heather Geluk Explore the Scottish Mountains (c) Polished Project

Winter adventures can be a very personal thing. Our film A Scottish Mountain Story looked at what Scottish winter climbing means to Kenton Cool, Neil Gresham & Heather Geluk.

Christina Huber und Caroline North auf dem Gipfel des Cerro Torre (c) Caroline North

Die Marmot PRO Athletin Christina Huber aus Garmisch-Partenkirchen und die Mammut Athletin Caroline North haben sich Ende Februar 2015 auf der Via dei Ragni Route die erste freie Begehung einer reinen Frauenseilschaft am Cerro Torre gesichert.

Ines Papert in "Ritter der Kokosnuss" (M12, WI5) (c) Thomas Senf/Visualimpact

Ines Papert gelingt am 26.01.2015 die erste bekannte Wiederholung der extremen Mixedroute im Trad-Style "Ritter der Kokosnuss" (M12, WI5). Mit physischer und psychischer Unterstützung durch Rahel Schelb und Thomas Senf konnte sie die Begehung bereits auf den zweiten Versuch realisieren.

[VIDEO] The Hardest Line

In early 2014, Calum Muskett and Dave McLeod set out for Patagonia to repeat David Lama's free Compressor Route on Cerro Torre. With pitches up to 8a and bold, committing climbing high on the mountain, it is probably one of the hardest alpine climbs in the world.

DAV-Nachwuchscamp Winterbergsteigen: Jetzt anmelden!

Nach dem großen Erfolg des Nachwuchscamps Alpinklettern im Oktober/November 2014 organisiert der DAV im kommenden Winter die Fortsetzung: Vom 21. Februar bis 27. Februar 2015 findet das zweite Trainingscamp zum Thema "Winterbergsteigen" im Allgäu statt. Neben einer Verbesserung des persönlichen Könnens können die Trainingscamps eine gute Vorbereitung für eine spätere Teilnahme beim DAV-Expeditionskader sein.

[VIDEO] Angelika Rainer in "Clash of the Titans" (WI10+)

Eingebohrt und erstbegangen wurde die Route "Clash of the Titans" Anfang Februar von den beiden Eiskletterern Tim Emmett und Klemen Preml, die zusammen mit Will Gadd die Helmcken Falls erschlossen haben. Sie forderten die sympathische Weltklasseathletin auf, die Route als erste Frau zu versuchen. Und nach zwei Tagen gelang ihr tatsächlich ihre bisher größte Herausforderung im Eisklettern: der Durchstieg, der mit WI10+ bewerteten Route.

[VIDEO] Kunyang Chhish East - Piolet d'or 2014 Nomination

The Kunyang Chhish still has virgin summits and the east peak had been the object of several previous parties. After two attempts defeated by storm, Simon Anthamatten (Switzerland), Hansjörg and Matthias Auer (Austria) climbed the 2,700m mixed Southwest face in six days, two of which were spent trapped at 6,700m by foul weather. The corniced summit ridge, with its baroque architecture, proved spectacular.

Michi Wohlleben und Ueli Steck klettern Wintertrilogie an den Drei Zinnen nonstop

Michi Wohlleben und Ueli Steck gelang die erste Wintertrilogie der Nordwände der Drei Zinnen nonstop: "Cassin" an der Westlichen Zinne, "Comici" an der Großen Zinne und "Innerkofler" mit Nordwandeinstig an der Kleinen Zinne - die drei klassischen Nordwandrouten.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Neues Logodesign für DAV-Kletterwettkämpfe (c) DAV

Für den Leistungssport im DAV bricht mit der Teilnahme des Klettersports an den Olympischen Spielen 2020 eine neue Zeit an. Das Training der Athleten hat sich schon jetzt grundlegend geändert, damit diese optimal auf den neuen Modus bei Olympia vorbereitet sind.