Home Schlagworte SAAC

Schlagwort: SAAC

SAAC – 20 Jahre Gefahrenbewusstsein (c) SAAC

SAAC – 20 Jahre Gefahrenbewusstsein

Risiko am Berg kann nie eliminiert werden, darf nie verdrängt werden, kann aber mit dem richtigen Wissen und der richtigen Ausrüstung optimiert werden. Das entscheidende Mittel um dieses Bewusstsein zu schärfen: die kostenlosen zweitägigen SAAC-Camps.
SAAC 2017: Kostenlose Klettersteig-Camps (c) SAAC

SAAC 2017: Kostenlose Klettersteig-Camps

Seit 2011 ist SAAC auch in Sachen Klettern aktiv. Mit kostenlosen, zweitägigen Camps leistet der Verein rund um die Initiative Aufklärungsarbeit in Sachen alpines Gefahrenbewusstsein und gibt wertvolle Tipps zur Unfallvermeidung am Berg weiter.
Unfallprävention im Bergsport: SAAC hilft bei der Risikominimierung (c) SAAC

Unfallprävention im Bergsport: SAAC hilft bei der Risikominimierung

Seit dem Winter 1998/1999 betreibt der Verein zur Information über alpine Gefahren Bewusstseinssarbeit in Sachen Risiko am Berg und hat gerade wieder erfolgreich eine Saison hinter sich gebracht.
Kostenlose SAAC Kletter- und Klettersteig-Camps 2017 (c) Johannes Mair / Alpsolut

Kostenlose SAAC Kletter- und Klettersteig-Camps 2017

Die verschiedenen Spielarten am Fels locken immer mehr Outdoorbegeisterte in die Vertikale. Am Anfang steht die Halle, aber sobald die ersten Sonnenstrahlen das Gestein erwärmen, kraxelt es sich in der Natur angenehmer als in geschlossenen Räumen. Damit ändern sich auch die Bedingungen.
Richtiges Verhalten am Berg: SAAC hat noch 3 Termine im Herbst (c) SAAC

Richtiges Verhalten am Berg: SAAC hat noch 3 Termine im Herbst

Sommer wie Winter üben die Berge ihre Anziehungskraft aus. Dass bei Sport- und Freizeitaktivitäten einige hundert oder tausend Höhenmeter über dem Meeresspiegel immer wieder falsches Verhalten an den Tag gelegt wird, zeigt leider die Unfallstatistik.
Freie Plätze bei den kostenlosen SAAC Camps in Kufstein und im PillerseeTal (c) Johannes Mair / Alpsolut

Freie Plätze bei den kostenlosen SAAC Camps in Kufstein und im PillerseeTal

Eine Wand, ein Seil, ein Partner. Klettern fordert Kondition und Koordination, bringt aber mit der richtigen Technik und den richtigen Leuten sehr viel Spaß. Fehler sollten keine passieren. Also nimmt man sich anfänglich am besten einen Profi zur Seite.
SAAC Climbing Camps 2016: Kostenlose Klettertipps von staatlich geprüften Bergführern (c) Johannes Mair / Alpsolut

SAAC Climbing Camps 2016: Kostenlose Klettertipps von staatlich geprüften Bergführern

Die Tourismusverbände im Climbers Paradise haben es wieder möglich gemacht. Auch diesen Sommer begleitet SAAC bei 7 kostenlosen Climbing Camps Kletterer auf ihrem Schritt von der Halle an den Fels und zeigt, was draußen anders ist und wo die Fehlerquellen lauern.
SAAC Climbing und Bike Camps 2016: Vom Powder in die Vertikale (c) SAAC

SAAC Climbing und Bike Camps 2016: Vom Powder in die Vertikale

Man kann vom vergangenen Winter halten, was man will. Gegen Ende zu hat er uns aber doch noch versöhnlich gestimmt und abgeliefert. Schade eigentlich, dass jetzt viele Ski und Boards schon im Keller landen und Bikes sowie Kletterausrüstungen hervor geholt werden.
Kostenloses Klettercamp in den Lienzer Dolomiten (c) SAAC

Kostenloses Klettercamp in den Lienzer Dolomiten

Die Wände der Alpen sind ihr zweites Wohnzimmer. Wenn sich Guido, Matthias, Mike und die anderen 20 SAAC Climbing Guides in die Vertikale begeben, dann tun sie das nicht nur aus beruflichem Interesse.
Kostenlose SAAC Klettercamps in Saalfelden-Leogang und PillerseeTal (c) SAAC

Kostenlose SAAC Klettercamps in Saalfelden-Leogang und PillerseeTal

Die Profis von SAAC sind in den Bergen zuhause und wissen deshalb nicht nur, wo es die schönsten Klettergärten gibt, sondern auch wo die Gefahren am Fels lauern. Gerne helfen sie beim Schritt von der Halle an den Fels.
Restplätze bei den zwei letzten SAAC Climbing Camps ergattern

Restplätze bei den zwei letzten SAAC Climbing Camps ergattern

Das mit dem Raus aus der Halle und hinein in den Klettergarten war in den letzten Wochen wetterbedingt nicht ganz leicht umzusetzen. Nun, da uns ein sicherlich grandioser Herbst bevorsteht, soll es aber mit dem ersten (oder auch zweiten, dritten) Schritt hinaus klappen.
SAAC Climbing Camps 2014 sind in den Sommer gestartet

SAAC Climbing Camps 2014 sind in den Sommer gestartet

Auch bei SAAC hat nun offiziell der Sommer begonnen. Mit dem ersten Climbing Camp der Saison im Stubai wurde beim Verein hinter der Initiative die vertikale Zeit eingeläutet. Den staatlich geprüften Bergführern ins Stubaital gefolgt sind 30 ambitionierte Kletterer, die endlich raus aus der Halle wollen und am Fels ihr Können testen. Tipps und Tricks von den Profis gab es dabei für alle.
Mit SAAC zum Sicherheitstraining an den Fels

Mit SAAC zum Sicherheitstraining an den Fels

Die SAAC Climbing Camps haben sich nach drei erfolgreichen Saison zu einer fixen Einrichtung entwickelt und stehen daher auch 2014 wieder im Sommerkalender des Innsbrucker Vereins zur Information über alpine Gefahren.
SAAC steuert der Unfallstatistik mit kostenlosen Climbing Camps entgegen

SAAC steuert der Unfallstatistik mit kostenlosen Climbing Camps entgegen

Wenn das Kuratorium für alpine Sicherheit von einer zwar nicht erfreulichen, aber unauffälligen Bergsommer-Zwischenbilanz spricht und dabei bislang 30 Bergtote in Österreich vermeldet, dann schrillen bei den alpinen Sicherheitsprofis von SAAC die Alarmglocken.
SAAC Bike und Climbing Camps: Bikestark und kletterfest in den Lienzer Dolomiten

SAAC Bike und Climbing Camps: Bikestark und kletterfest in den Lienzer Dolomiten

SAAC schlägt im Juli gleich für zwei Wochen seine Zelte in Osttirol auf und setzt klettertechnisch sowie auf dem Bike auf risikobewusste Bergsportler in den Lienzer Dolomiten. Mit gleich beiden Sommervarianten (einer alten und einer neuen) der kostenlosen zweitägigen SAAC Camps sind die staatlich geprüften Bergführer und Biketrainer in Osttirol am 12./13. Juli sowie am 19./20. Juli unterwegs. Noch gibt es für beide Camps Restplätze.
SAAC klettert auch gefahrenbewusst in Saalfelden

SAAC klettert auch gefahrenbewusst in Saalfelden

Mit ihrem gesamten Know-How sind die alpinen Sicherheitsprofis von SAAC in den Sommer gestartet und haben bereits erfolgreich zwei Climbing Camps in Tirol hinter sich gebracht. Nun geht es für die Klettercracks auf ins Salzburger Land.
Mit SAAC auch im Sommer risikominimiert am Berg

Mit SAAC auch im Sommer risikominimiert am Berg

Der Winter geht, SAAC bleibt. Die Profis für Bewusstseinsbildung in Sachen Lawinen und alpine Gefahren machen keine Sommerpause und sind auch in der warmen Jahreszeit am Berg schulungsaktiv unterwegs: schon drei Jahre lang mit dem Thema Klettern, ganz neu auch auf dem Bike. Am vergangenen Wochenende wurde im Stubai der SAAC-Sommer eingeläutet.
SAAC Climbing Camps 2013: Saisonsauftakt im Stubai

SAAC Climbing Camps 2013: Saisonsauftakt im Stubai

Auch wenn das Wetter momentan eher die Rückkehr des Winters vermuten lässt, so will SAAC doch in zwei Wochen im Stubai in die Sommersaison starten und den Fels in den nächsten Monaten zum Thema machen.

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung von 'Silberrücken'' (8a+ MSL) am Rotbrätt durch Schaeli und Siegrist (c) Frank Kretschmann

Erstbegehung von „Silberrücken“ (8a+ MSL) am Rotbrätt durch Schaeli und Siegrist

Die beiden schweizer Alpinisten Stephan Siegrist und Roger Schaeli konnten im Juni 2019 mit "Silberrücken" eine neue Route durch die Rotbrätt Westwand an der Jungfrau als erste Kletterer erfolgreich begehen.

PRODUKTE

'Peak Performance' von Dr. Guido Köstermeyer (c) tmms-Verlag

Buchvorstellung: „Peak Performance“ von Dr. Guido Köstermeyer

Die Trainingslehre des Ex-Bundestrainers Guido Köstermeyer umfasst alle Bereiche des Konditionstrainings, vom Kraft-, über das Kraftausdauertraining, bis hin zum Ausgleichstraining.

PANORAMA

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte (c) Mountain Equipment

JDAV-Gruppen sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte

Das Jubiläumsprojekt "DownUpCycling" von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und Mountain Equipment endete am 30. Juni 2019 nach 100 Tagen Sammelzeit.