Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Weltmeisterschaften Boulder"

Weltmeisterschaften Boulder

Kletter-WM 2018 Tickets ab 1. März im Verkauf (c) Heiko Wilhelm

In weniger als 200 Tagen beginnt die Kletter-WM in Innsbruck. Kletter-Fans, die sich einen Fixplatz für das Kletterhighlight des Jahres sichern möchten, haben ab 1. März Gelegenheit dazu. In bester Erinnerung sind die jedes Mal ausverkauften Tribünen bei vorherigen Kletter-Events in Innsbruck.

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen? Alpenverein und Kletterverband suchen motivierte Freiwillige für die Kletter-WM 2018! (c) Volunteer Team Tirol

Von 6. bis 16. September 2018 finden erstmals seit 25 Jahren in Innsbruck die Weltmeisterschaften im Sportklettern statt. Damit dieses internationale Sport-Event perfekt über die Bühne geht, suchen die Organisatoren jetzt 150 Freiwillige, die in Innsbruck mit Freude und Begeisterung mit anpacken.

Innsbruck freut sich auf die längste Kletter-WM bisher (c) Kletter-WM Innsbruck Tirol 2018

Die Kletter-WM 2018, die vom 6. bis 16. September 2018 in Innsbruck stattfindet, wird mit einer Dauer von 10 Tagen die längste Kletter-WM aller Zeiten. Mit der Aufnahme der Kombination als Medaillenentscheidung wird es mehr Finalrunden als je zuvor geben. Die WM 2018 wird also die ersten Weltmeister im neuen Kombinationsformat hervorbringen.

Finale der Boulder-WM 2016 in Slow Motion (c) FFME

Erlebe in dem Video der FFME noch einmal Highlights aus dem Herren-Finale der Boulderweltmeisterschaft 2016 in "Slow Motion" - die Stärke, die Leistung und das Schauspiel.

Kletter-WM 2016

Die größte Kletterveranstaltung des Jahres beginnt am 14.09.2016 in Paris: An fünf Tagen treten die besten Kletterer der Welt im Kampf um den Weltmeistertitel in den Disziplinen Lead, Speed und Bouldern gegeneinander an. Gleichzeitig werden die Paraclimbing-Weltmeisterschaften in der französischen Hauptstadt ausgetragen.

IFSC World Youth Championships 2015 in Arco: Ashima Shiraishi (c) Giulio Malfer / planetmountain.com

At 9:30 sharp the starting whistle blows. It’s an important moment. The first ever Boulder Finals in the history of the World Youth Championships, kicked off by the girls in the Female Youth B (Under 16) and Youth A (Under 18) categories.

IFSC World Youth Championships 2015 in Arco: Jongwon Chon (c) Giulio Malfer / planetmountain.com

There’s no point denying it. We’re in Arco. And so two Italians in the running for the Youth B World Champion title cannot leave the home crowd indifferent. Also because the first, Filip Schenk, dominated the first two heats.

[VIDEO] Shauna Coxsey: Road to IFSC Bouldering World Championships in Munich

2014 has been Shauna Coxsey's most successful international season so far: she finished second overall in the 2014 IFSC Boulder World Cup series. In this exclusive film, Nick Brown and Ben Pritchard follow her to Munich for the final event of the season: the IFSC Bouldering World Championships.

[VIDEO] IFSC Worldchampionship Bouldern Munich 2014 Final Highlights

Quick'n' Dirty Edit of the Finals round from saturday 23/8/2014 at Munich Olympiastadium - IFSC Worldchampionship Bouldern Munich 2014. Filmed by Udini, Antigravityphysio & Beta Routesetting.

Weltmeisterliche Bilder von der Boulder-WM 2014 in München

Am vergangenen Wochenende fand im Münchner Olympiapark eine phänomenale Weltmeisterschaft im Bouldern statt, die bei den Damen die Deutsche Juliane Wurm und bei den Herren der Tscheche Adam Ondra für sich entscheiden konnten. Ebenso phänomenal sind die über 260 Bilder, die mir der Fotograf Marco Kost von diesem Event zur Verfügung stellte. Sit back and enjoy!

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert ist Kombinations-Weltmeister 2018 (c) Johann Groder

Jakob Schubert gelang der perfekte Abschluss der Heim-WM in Innsbruck. Er kürte sich zum ersten Kombinationsweltmeister. Außerdem ist er der erste Österreicher, der in zwei Disziplinen Weltmeister wird.