Stichwörter Beiträge mit Stichwort "Weltmeisterschaften Lead"

Weltmeisterschaften Lead

Thomas Tauporn wird Vizeweltmeister in der Overall-Wertung

In diesem Jahr wurden in Paris die Weltmeister im berühmten Palais Omnisport in Bercy gekürt werden - eine bessere Arena hätten die Veranstalter wohl kaum finden können und so war die Weltmeisterschaft mit zwei ausverkauften Finaltagen und jeweils 7000 Zuschauern eine tolle Werbung für den Klettersport.

Jakob Schubert holt sich mit dem "Fight seines Lebens" WM-Gold im Vorstieg

Jakob Schubert hat sich im ausverkauften Pariser Palais Omnisport vor neuntausend frenetischen Fans seinen Traum vom WM-Gold erfüllt. Wie von einem anderen Stern kletterte Schubert die Finalroute bis kurz unter das Top und krönte sich mit Ansage zum ersten Österreichischen Weltmeister überhaupt im Sportklettern.

Angela Eiter mit viertem Weltmeistertitel endgültig im Kletterolymp

Mehr als 9.000 Zuseher im Hexenkessel des Palais Omnisport de Paris waren am Samstag Abend staunende Augenzeugen als Angela Eiter einmal mehr Geschichte im Sportklettern schrieb. Mit dem Gewinn des Weltmeistertitels im Vorstieg der Damen steigt Eiter endgültig in den Kletterolymp auf. Als erste Athletin weltweit darf sich Eiter ab sofort vierfache Weltmeisterin nennen.

Schubert und Lechner klettern überzeugend ins WM-Halbfinale

Jakob Schubert und Mario Lechner knüpften heute Mittag bei der IFSC Kletter-WM 2012 da an, wo Österreichs Kletterdamen gestern im Vorstieg aufgehört haben.

OeWK-Damenteam schafft geschlossen den Halbfinaleinzug der WM 2012 im Vorstieg

Österreichs Kletterdamen haben sich in der Vorstieg-Qualifikationsrunde der Kletter-WM 2012 keine Blöße gegeben. Angeführt von der amtierenden Weltmeisterin Angela Eiter und Ex-Weltmeisterin Johanna Ernst, die beide ihre Qualifikationsgruppen für sich entscheiden konnten, überzeugten auch Magdalena Röck, Christine Schranz, Barbara Bacher und Katharina Posch.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Han Na Rai Song siegt beim Eiskletterweltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Han Na Rai Song hat am Samstagabend beim Weltcup der Eiskletterer in Rabenstein in Passeier zum dritten Mal in Folge das Schwierigkeitsklettern gewonnen. Einen Premierensieg gab es bei den Männern, wo sich mit Mohammadreza Safdarian Korouyeh erstmals ein Athlet aus dem Iran den Tagessieg holte.