Haiyang

Haiyang

Jan Hojer beim Boulderweltcup in Haiyang (c) IFSC/Eddie Fowke/thecircuitclimbing.com

Der letzte Weltcup-Stopp vor dem großen Finale im August ging für das deutsche Team zwar ohne Podium, aber mit einem guten vierten Platz für Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) zu Ende.

Juliane Wurm beim Boulderweltcup 2015 in Toronto (c) IFSC/Eddie Fowke

An den beiden kommenden Wochenenden macht die Boulderweltcupserie gleich zweimal Station in China. Am Freitag, den 19. Juni und Samstag, den 20. Juni findet der dritte Weltcup der Saison in Chongqing statt.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

DAV Bergunfallstatistik 2016/17 (c) DAV/Wolfgang Ehn

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.