NEUESTE BEITRÄGE

Chris Sharma on 'Everything is Karate' (5.14c/d) (c) Sharma Channel

Chris Sharma and Tommy Caldwell on leaning tower project and Chris makes second ascent of "Everything is Karate". One more time thanks to CASHUS PUHVEL, aka "best drone pilot in Bishop (California)", who film these amazing aerial shots.
Mantle Chalk - Grip is more than just power (c) Mantle Climbing

Sicherheit, Griffigkeit und ökologisches Arbeitsmaterial ist es, was der moderne Kletterer von heute sucht. Ganz egal, ob für das Bouldern in der Halle, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, für den Freizeitkletterer in der Natur oder den Teilnehmer an Kletter- bzw. Boulderwettkämpfen.
Volle Konzentration auf den Eiskletter-Weltcup 2018 in Rabenstein (c) Patrick Schwienbacher

Der Countdown läuft: In etwas mehr als einer Woche verwandelt sich der beschauliche Südtiroler Bergweiler Rabenstein zum "Mekka des Eisklettersports". Die Bevölkerung der 230-Seelen-Gemeinde verzehnfacht sich dann faktisch über Nacht, denn neben den 100 Topathleten aus über 20 verschiedenen Nationen strömen mehr als 2000 Fans ins hintere Passeiertal.
Bouldering Champion Kilian Fischhuber: New Lines In Zillertal (c) EpicTV

In the second part of La Sportiva Living Legends , we travel to Zillertal, Austria to meet up with former bouldering champion Kilian Fischhuber.
101 Dinge, die ein Kletterer wissen muss (c) Bruckmann Verlag

Weite und Höhe gewinnen. Den ganzen Körper spüren, die Natur genießen und sich der Sonne entgegenhangeln: Beim Klettern ist die Welt ein einziges Abenteuer. Egal ob am Fels oder an der Indoorwand, 101 Dinge, die ein Kletterer wissen muss vereint kompaktes Kletterwissen für Novizen und alte Hasen.
Pawel Draga, Ellie Howard und Roman Krajnik (c) Heiko Wilhelm (KVÖ)

Der Kletterverband Österreich geht mit einem neuen Trainerstab in die WM-Saison 2018. Mit Beginn der Saisonvorbereitung treten mit Roman Krajnik (SLO), Ellie Howard (GBR) und Pawel Draga (POL) drei neue Nationaltrainer ihren Dienst im KVÖ-Bundesleistungszentrum in Innsbruck an.

VIDEOS

Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker am Cerro Kishtwar (c) Desnivel TV

Am 14. Oktober standen Stephan Siegrist (SUI), Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Sie sind das vierte Team, welches diesen Berg über eine spektakuläre Linie besteigen durfte. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar.

Sportklettern & Bouldern

'Der Boulder-Coach' von Guido Köstermeyer (c) BLV Buchverlag

Bouldern ist das akrobatische Klettern ohne Seil in Absprunghöhe und erfreut sich größter Beliebtheit: Boulder-Hallen gibt es in fast jeder größeren Stadt und diese sind nicht selten ausgebucht.
Marcel Remy - Mit 94 Jahren auf dem Gipfel (c) Mammut

Es ist seine Lieblingsroute: Die 450 m hohe Nordwestwand des berühmten Miroir de l’Argentine, der Hochburg der Kletterer in der französischen Schweiz.

WETTKAMPFKLETTERN

Paraclimbing Team Deutschland im Aufwärtstrend

Was kaum jemand für möglich hält, wird spätestens glaubhaft, wenn man uns beim Training zuschaut. Wir sind das Paraclimbing Team Deutschland.
Guido Köstermeyer (c) Steffen Reich

Als erstem Deutschen gelang ihm 1992 ein fulminanter Sieg vor Heimpublikum, beim Lead-Weltcup in Nürnberg. Direkt im Anschluss an seine aktive Wettkampf-Karriere begleitete Guido Köstermeyer, als Trainer der deutschen Sportkletter-Nationalmannschaft, u.a. den wohl historischen Weltcup-Doppelsieg von Andreas und Christian Bindhammer in Wiener Neustadt 1999.

EVENTS

DAV-Hauptversammlung 2017 (c) DAV

Die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) ist vorbei. Am 10. und 11. November 2017 haben rund 600 Delegierte aus 356 DAV-Sektionen engagiert debattiert und richtungsweisende Entscheidungen getroffen.
Alex Honnold beim IMS 2017 (c) IMS

Der International Mountain Summit hatte gerufen und Berg-Liebhaber aus der ganzen Welt gaben sich in Brixen eine Woche lang die Türklinke in die Hand.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung am Cerro Kishtwar: Erfolg für Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker (c) Timeline Productions

Am 14. Oktober standen Stephan Siegrist (SUI), Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Sie sind das vierte Team, welches diesen Berg über eine spektakuläre Linie besteigen durfte. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar.