Jost Kobusch als jüngster Deutscher auf dem Gipfel der Annapurna (c) Archiv Kobusch

Jost Kobusch als jüngster Deutscher auf dem Gipfel der Annapurna

BlackYak Athlet Jost Kobusch hat es geschafft: der 23 jährige Extrembergsteiger hat den 8091 Meter hohen Himalaya-Gipfel der Annapurna bezwungen. Am 1. Mai glückte der Aufstieg über die Nordroute auf einen der gefährlichsten Berge dieser Welt.
[VIDEO] Annapurna - Piolet d'or 2014 Winner

[VIDEO] Annapurna – Piolet d'or 2014 Winner

The South face of Annapurna has been a high altitude forcing ground for progressive Himalayan climbing. An alpine style ascent of this face was completed as early as 1984. In 1992 Pierre Béghin and Jean-Christophe Lafaille tried a route to the right of the 1970 British south pillar, reaching above 7,300m. Retreating from this point in poor weather, Béghin fell to his death. Ueli Steck (Switzerland) completed this route in a 28-hour round trip (8-9 October) from an advanced base beneath the ca 2,700m wall, climbing up and down the top section at night to escape strong daytime winds.
[VIDEO] Ueli Steck: Annapurna Südwand

[VIDEO] Ueli Steck: Annapurna Südwand

Es ist eine neue Dimension des Extrembergsteigens: Dem Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck gelang auf einer neuen Route die erste Solo-Besteigung der Annapurna-Südwand. Ein Berg an dem Steck bereits zweimal gescheitert ist.

TIPP DER REDAKTION

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019 (c) Patrick Schwienbacher

Rabenstein rüstet sich für die Eiskletter-Wettkampfsaison 2019

Seit rund zwei Wochen ist der Eisturm Rabenstein für das Publikum geöffnet. Mit großem Erfolg, denn während der Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr nutzten sehr viele Eiskletterer aus dem gesamten Alpenraum die Möglichkeit, im hinteren Passeiertal sicher auf Eis klettern zu können.

PRODUKTE

'Tod an der Alpspitze' von Irmgard Braun (c) Bergverlag Rother

Buchvorstellung: „Tod an der Alpspitze“ von Irmgard Braun

Ihr Leben ist ziemlich perfekt: Seit einem Jahr ist Jana mit Bruno verheiratet. Durch ihn hat sie die Berge kennengelernt, inzwischen klettert sie begeistert. Zwar arbeitet sie weiterhin als Grafikerin, doch sein Erfolg als Geschäftsmann ermöglicht es ihr, häufig ihrer Leidenschaft nachzugehen.

PANORAMA

150 Jahre DAV: Erste Infos zum Jubiläumsjahr 2019 (c) Deutscher Alpenverein

Drei große DAV-Themen für 2019: Mountainbike, #climbtotokyo, #unserealpen

Für den DAV steht das Jahr 2019 ganz im Zeichen des seines 150. Geburtstages. Große anstehende Themen gibt es darüber hinaus freilich trotzdem. In den Bereichen Mountainbiken, Wettkampfklettern und Naturschutz hat der DAV bereits im letzten Jahr große Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die in diesem Jahr fortgesetzt werden.