7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger (c) Archiv von Melle, Stitzinger

7 x 8.000: Erfolg am Manaslu für Alix von Melle und Luis Stitzinger

Mit dem Manaslu (8.163 m) gelingt dem deutschen Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) ihr siebter Achttausendergipfel ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff - und das in einem Jahr, in dem die Sperrung Tibets abermals für einen Massenansturm am nepalesischen Berg sorgte.
Alix von Melle und Luis Stitzinger: Gewitter-Inferno am Manaslu

Alix von Melle und Luis Stitzinger: Gewitter-Inferno am Manaslu

Nach siebenwöchiger Expeditionsdauer ist das deutsche Expeditionsbergsteigerpaar Alix von Melle und Luis Stitzinger vergangenes Wochenende vom Manaslu, 8163 m, in Westnepal nach Hause zurückgekehrt.
Alix von Melle und Luis Stitzinger auf dem Weg zum Manaslu

Alix von Melle und Luis Stitzinger auf dem Weg zum Manaslu

Am 9. April startet das deutsche Höhenbergsteigerpaar Alix von Melle und Luis Stitzinger (Höhenkirchen bei München) zu ihrer nächsten Achttausender-Expedition.

TIPP DER REDAKTION

Siebe Vanhee klettert 'Orbayu' (8c MSL) frei an einem Tag (c) Archiv Siebe Vanhee

Siebe Vanhee klettert „Orbayu“ (8c MSL) frei an einem Tag

Am Samstag, den 25. Juli 2020, gelingt dem belgischen Bergsteiger Siebe Vanhee die freie Begehung der mystischen Route "Orbayu" (8c / 500 Meter) am Naranjo De Bulnes im Nationalpark Picos de Europa, Spanien.

PRODUKTE

Leicht-Gamaschen auch für den Sommer (c) Kahtoola

Produktvorstellung: Leicht-Gamaschen auch für den Sommer

Gamaschen sind nur was für den Winter? Von wegen! Die INSTA™gaiters von Kahtoola eignen sich besonders auch für den Sommer. Diese Leicht­gamaschen verhindern, dass Schmutz, Steinchen oder Ästchen in den Schuh gelangen und sind wasserabweisend.

PANORAMA

Neue Boulderhalle im Sportpark Bad Tölz geöffnet (c) KBZ Bad Tölz

Neue Boulderhalle im Sportpark Bad Tölz geöffnet

Seit einer Woche hat die moderne Kletteranlage im Sportpark Bad Tölz wieder eröffnet. Zum gleichen Zeitpunkt ging die neue Boulderhalle, in die man über eine Verbindungsbrücke von bestehender Kletteranlage gelangt, endlich an den Start.