Am Samstag den 13.11.2010 ging der Kult-Boulderwettkampf Rock&Jump in die 11te Runde.

11. Rock&Jump Wettkampf ein voller Erfolg

Nach einer fünfstündigen Qualifikationszeit wurden in den spektakulären Finalbouldern die Sieger des diesjährigen Rock&Jump ermittelt.

Fotostrecke: 11. Rock&Jump Wettkampf

Fotos: © Henning Holzapfel

Bei den Herren konnte sich Felix Leuoth aus Hannover den Sieg sichern. Bei den Damen gewann Sonja Schade auf Grund eines besseren Quali-Ergebnisses vor Andrea Winterberg, die ebenso alle Finalboulder toppen konnte. In der Jugend ging der Sieg an Lukas Baumann und an Lena Herrmann.

Rund 170 Teilnehmer hatten teilweise weite Wege aus Forchheim, Aachen, Berlin oder Hamburg auf sich genommen, um sich an den 25 Qualifikationsbouldern zu messen. ?Die Schrauber Red Chili Athlet Christoph Gabrysch, Niklas Wiechmann und Philipp Ratajczak waren die Garanten für interessant gesetzten Qualiboulder.

Gedankt werden muss den Sponsoren für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung mit über 1700 EUR in Sachpreisen!

Dank an LA SPORTIVA, SCARPA, KRIMMER, PETZL, BOREAL, RED CHILI, SALEWA, PANICOALPINVERLAG, CORE-GRIFFE und weitere Unterstützung von Schreinerei KIPHENN/Kaufungen und AMBION/Veranstaltungstechnik, ohne die Rock&Jump 2010 nie möglich gewesen wäre!?

Ein Dank und Lob auch an die vielen, vielen Helfer und die Thekenmannschaft um Dorle!