Dai Komayada in Aktion

Der
Japaner Dai Komayada befindet sich derzeit in Australien und läßt dort wahrlich nichts anbrennen. Wie Jörg Zeidelhack
berichtet, konnte Day zunächst einmal so ziemlich jeden Boulder
der Hollow Cave in den Grampians wiederholen und zunächst mit
einer noch nicht benannten Verbindung von Sleepy Hollow (FB 8a+) und Cave Rave (FB 8b) ein neues 8c- Boulder erstbegehen. Schon damit wurde Dai einer der drei Kletterer (neben Fred Nicole und Bernd Zangerl), der drei FB 8c's bislang klettern konnte.

Nun setzte Dai noch einen drauf, indem er das „Tunnel zu Tunnel“ –
Projekt an der Hollow Mountain Cave erstbegehen konnte. Dieses
bewertete er mit FB 8c+. In diesem Grad gibt es derzeit nur noch Mauro Calibanis Tonino 78.  Auch der neue 60-Zug (!) Boulder wartet noch auf einen Namen…