Zum 7. Mal wurde auf der OutDoor-Messe in Friedrichshafen der Edelrid-Highjump-Contest durchgeführt, in dessen Rahmen auch jedesmal versucht wird, den aktuellen Weltrekord zu überbieten.

Peter Würth (2009)An dem vom tmms-Verlag organisierten Wettkampf starteten 28 Teilnehmer, um die diesjährigen Sieger zu ermitteln.

Nachdem der Zielgriff im Verlauf der Veranstaltung auf Wunsch der Teilnehmer oft nur um 2,5 cm nach oben verschoben wurde, fand eine Zeit lang keine Auslese statt. Doch das Blatt wendete sich ab einer Höhe von 2,26 m unn bis zum Schluss war es ein harter Kampf um die Plätze 2 bis 5.

Bei den Herren gewann souverän der Vorjahressieger Peter Würth (D) mit 2,60 Meter vor Simon Bosler (D) und Alex Hille (D).

Als der Zielgriff auf neue Weltrekordhöhe von 2,88 Meter nach oben verschoben wurde, scheiterte Peter Würth jedoch an dieser Höhe. Der aktuelle Weltrekord liegt bei 2,87 Meter (2,17 Damen) und wurde erst vor drei Wochen in Sheffield von Skyer Wekes aus den USA aufgestellt.

Bei den Damen schaffte es Sabine Knabl aus Österreich mit einer Höhe von 1,87 vor Emilie Gerhardt und Katinka Mühlschlegel auf Rang 1 zu springen.

Video of Skyler Weeks breaking the dyno world record in 2011

Ergebnis Herren
01. Peter Würth (D) 2,60
02. Simon Bosler (D) 2,54
03. Alex Hille (D) 2,49
04. Axel Perschmann (D) 2,49
05. Matthias Ruh (CH) 2,40
05. Ole König (D) 2,26
06. Daniel Bosler (D) 2,26
07. Christoph Gabrysch (D) 2,26
08. Yurk Takzhanov (RUS) 2,24
09. Moritz Winkler (D) 2,24
10. Markus Fäßler (D) 2,21
11. Luis Gerhard (D) 2,21
12. Ralf Stadler (D) 2,21
13. Ivan Lyulyukin (RUS) 2,11
14. Nico Holland (D) 2,06
14.Alexander Megos (D) 2,06
16. Lukas Holland (D) 2,01
17. Lorenz Kratzert (D) 1,80
17. Dominik Streil (D) 1,80
19. Tobit Fischer (D) 1,77
20. Joschua Morgenroth (D) 1,70
21. Kim Marschner (D) 1,70

Ergebnis Damen
01. Sabine Knabl (AUT) 1,87
02. Emilie Gerhardt (D) 1,85
03. Katinka Mühlschlegel (D) 1,85
04. Sophie Rauberger (D) (1,60)
04. Silke Lott (D) 1,60
04. Alexandra Schweikart (D) 1,60