Vier Generationen am Walberla

Am vergangenem Wochenende (17.10.04) hatte Kurt Albert zu einem Klettertreffen für sein Frankenjurabuch zum Walberla eingeladen.

Nach einem großem Gruppenbild gab es im Gasthaus Kroder alte und neue Bilder von den Fränkischen Felsen zu sehen. Hartwig Erdenkäufer und Hermann Meyer hatten im Archiv alte Super 8-Filmaufnahmen gefunden, die den einen oder anderen Schmunzler hervorbrachten. Mit dabei waren nicht nur einmalige Zeitdokumente von den Anfängen der rotpunkt-Bewegung, sondern auch unveröffentlichte Aufnahmen von Wolfgang Güllich.

Beim Klettertreff waren auch die bereits 86-jährigen Gebrüder Schleßinger, Sepp Gschwendtner, Götz Wiechmann und viele aktive Kletterer anwesend. Kurzum, es handelte sich um ein Treffen, bei dem vier Klettergenerationen vertreten waren.

Der Erscheinungstermin für das große Frankenjurabuch ist für März 2005 anvisiert.

Martin Schepers

[webmaster]
Ich habe übrigens auf dem Treffen – bei dem es ziemlich stürmte – die folgenden KlettererInnen ausgemacht:
(Wer noch Namen ergänzen möchte, kann das sehr gerne tun.)

  • Thomas Ballenberger
  • Norbert Bätz
  • Rudl Borchert
  • Mia Bowden
  • Klaus Büchele
  • Peter Dümig
  • Manfred Eichhorn
  • Martin Elsässer
  • Stefan Elsässer
  • Toni Erdenkäufer
  • Uwe Gellersen
  • Ingo Gräbner
  • Martin Grulich
  • Sepp Gschwendtner
  • Franz Hefner
  • Jürgen Kollert
  • Sven König
  • Dikki Korb
  • Heike Korb (Ortlieb)
  • Stefan Koch
  • Guido Köstermeyer
  • Stefan Löw
  • Patrick Matros
  • Karsten Oelze
  • Heiko Queitsch
  • Joshi Schulz
  • Werner Steckmann
  • Angela Strieks
  • Milan Sykora
  • Bernhard Thum
  • Philipp Warda

[/webmaster]

Siehe auch:
Kurt Albert sucht historische Bilder aus dem Frankenjura