Das von vielen Redaktionen gelobte Buch „Hart am Trauf“ über die Geschichte des schwäbischen Kletterns, kann am 20. März live erlebt werden. Ab 20.00 Uhr berichtet Buchautor Nicholas Mailänder aus der bewegten schwäbischen Kletterszene.

Zur Einstimmung wird vorab ein 30-minütiger Film aus dem Jahr 1985 mit dem vielversprechendem Titel „Freeclimbing erobert die Schwäbische Alb“ gezeigt. Mit dabei ein jugendlicher Ralph Stöhr, ein junger Achim Pasold sowie der unvergessliche Rainer Nedele.

Film und Vortrag sind absolute Leckerbissen, nicht nur für Albfans.

Weitere Infos unter:
www.active-garden.de oder Tel.: 07151/37032

Siehe auch:
„Hart am Trauf“ 100 Jahre Klettern auf der Schwäbischen
Alb