Udo Neumann
– Autor des Buches „Die Lizenz zum Klettern“ wird am 28. Januar nach
Forchheim in die Kletterhalle Magnesia kommen. Das Thema „Besser
Klettern“ will er mit der Fragestellung „Was hält mich davon ab
besser zu klettern?“ von verschiedenen Seiten beleuchten. Der Workshop
beschäftigt sich mit Klettertechnik unter Berücksichtigung
der Übungsmöglichkeiten einer Boulderhalle.

Udo wird verschiedene Bewegungsprobleme schrauben, die folgende
Qualitätsmerkmale der Kletterbewegung abfragen:
Bewegungsqualität, Körperarbeit, Bewegungsgenauigkeit,
Bewegungskonstanz, Pacing und Reaktionszeit. Jeder wird dabei
ordentlich zum Klettern und korrigieren kommen, da der Workshop in
einer Form der Partnerarbeit stattfinden wird.

Der Vortrag wird mit ähnlicher Fragestellung anhand von
Videobeispielen das Thema erarbeiten und so für alle Kletterer,
die ihr Kletterkönnen verbessern wollen die Möglichkeit
bieten ihr eigenes Tun zu reflektieren und mit neuen Ideen zu
ergänzen. Im Anschluss steht Udo natürlich für Fragen,
Ergänzungen und Diskussion zur Verfügung. Der Abend wird
abgerundet durch eine Kletternacht, so dass jeder beim Klettern gleich
Neues ausprobieren kann. Wer keine Lust mehr zum Klettern hat, kann
aber auch beim Bier den Abend ausklingen lassen.
 
Die Fakten:

  • Workshop 18 Uhr (max. 20 Teilnehmer), 19 Euro (Workshop, Vortrag, Kletternacht)
  • Vortrag 20 Uhr, Vorverkauf 13 Euro, Abendkasse 15 Euro (Vortrag und Kletternacht)
  • Karten gibt es im Magnesia Kletter-Seil-Erlebnispark

 
Infos unter Tel. 09191 625 6830, www.magnesia-klettern.de
Eine Veranstaltung des Climbers Shops – dem Laden für Kletterer in Forchheim und des Magnesia Kletter-Seil-Erlebnisparks
 
Der reguläre Kletterbetrieb endet am 28. Januar um 18 Uhr.
Ab 21 Uhr 30 ist es im Rahmen der Kletternacht möglich bis 24 Uhr
Klettern und die von Udo angesprochenen Aspekte gleich aus zu probieren.

Siehe auch:
www.magnesia-klettern.de