Bei der Preisverleihung (vlnr):
Tourismusverbands Direktor Heinrich Wagner, Stefan König, Gewinner Richard Schipflinger, Spiss Pepi, Ing. Hannes Steinlechner der Arlberger Bergbahnen

Auf dem 9ten Filmfestival in St. Anton am Arlberg in Österreich, das vom 09.-13. September stattfand, erhielt das Klettervideo No Comment von Richard Schipflinger und Gerhard Hörhager den Spezialpreis der Jury.

So heisst es dann zur Begründung:
Das Erstlingswerk der beiden Tiroler Richard Schipflinger und Gerhard Hörhager „No comment“ zeigt die Faszination des Boulderns an den verschiedensten Orten der Welt. Den beiden Machern des Films ist ein phantasievoll gedrehter und geschnittener Streifen gelungen. Trotz der Länge von 70 Minuten bleibt der Film kurzweilig und abwechslungsreich und stets ist die Leidenschaft der Macher für das Thema spürbar.

Eine tolle Sache, wie ich finde – da lag ich ja mit meiner Filmkritik gar nicht so daneben 😉


Infos zum Filmfest

Was die Berge und den Film miteinander verbindet, das lässt sich am besten und intensivsten beim Filmfest St. Anton am Arlberg erfahren und erleben. Bereits zum neunten Mal treffen sich die Freunde des Berg- und Abenteuerfilms dieses Jahr in St. Anton am Arlberg. Von 7. bis 13. September werden dreißig internationale aber auch lokale Filmbeiträge präsentiert. Es haben sich Filmemacher, Bergsteiger und Bergfilmfreunde aus Nah und Fern angekündigt, um dabei zu sein, wenn spektakuläre Dokumentationen und spannende Spielfilme arlberg-well.com über die Leinwand gehen.

Siehe auch:
http://www.filmfest-stanton.at
http://tirol.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=6&id=281873