SAAC Bike und Climbing Camps: Bikestark und kletterfest in den Lienzer Dolomiten

SAAC schlägt im Juli gleich für zwei Wochen seine Zelte in Osttirol auf und setzt klettertechnisch sowie auf dem Bike auf risikobewusste Bergsportler in den Lienzer Dolomiten. Mit gleich beiden Sommervarianten (einer alten und einer neuen) der kostenlosen zweitägigen SAAC Camps sind die staatlich geprüften Bergführer und Biketrainer in Osttirol am 12./13. Juli sowie am 19./20. Juli unterwegs. Noch gibt es für beide Camps Restplätze.

SAAC Bike und Climbing Camps: Bikestark und kletterfest in den Lienzer Dolomiten Osttirol ist nicht erst in den letzten Jahren zu einer Bergsportdestination geworden. Fans der Vertikalen und des Höhenabenteuers wissen die Lienzer Dolomiten schon lange auf die eine oder andere Art zu bezwingen. Während Ostttirol klettertechnisch längst kein unbeschriebenes Blatt mehr ist, zählt es unter den Mountainbikern noch zu den Geheimtipps. Ein Grund dafür ist, dass es bis dato mit der Genehmigung von Single Trails, die von Szene-Insidern ständig befahren werden, leider noch nicht geklappt hat. Durch SAAC soll sich das ändern.

Eigens für den Praxistag des Bike Camps wurde eine Sondergenehmigung zum Befahren des Moosteigs am Hochstein erteilt. Den TeilnehmerInnen wird dort wie auch bei den anderen SAAC Bike Camps erklärt, worauf es beim gemeinsamen Miteinander von Bikern und Wanderern ankommt, wie man Konflikte verhindert, die Umwelt und die Wege durch gekonnte Fahrtechnik schont und Unfälle vermeidet.

Unfallvermeidung ist auch das zentrale Thema beim Climbing Camp, das ein Wochenende später mit demselben Aufbau stattfindet: ein halber Tag Theorie am Samstagnachmittag und ein ganzer Tag Praxis am Sonntag im Klettergarten "Rabantkofel" in Nikolsdorf/Nörsach. Sowohl beim Biken als auch beim Klettern muss man sich der Risiken in der freien Natur jederzeit bewusst sein, kann sie aber mit geschulter Technik, top gewarteter Ausrüstung und einem Bewusstsein für die alpinen Gefahren sehr reduzieren.

Technische Fehler und falsche Handhabung der Ausrüstung, überschätztes Eigenkönnen und zu wenig Aufmerksamkeit für Wetter, Steinschlag- oder Absturzgefahr sind die häufigsten Unfallursachen im Bergsport. Die Profis von SAAC haben deshalb die wichtiges Tipps und Tricks fürs Biken und fürs Klettern kompakt in einem zweitägigen Programm zusammengefasst und geben ihr Wissen gerne kostenlos an alle Interessierten weiter.

SAAC Bike Camp Lienzer Dolomiten
12./13. Juli 2013

Theorie: 12.07.13 – 16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr, Wirtschaftskammer Lienz
Praxis: 13.07.13 – 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr, "Hochstein" (am Moossteig) in Lienz

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Full-Suspension Bike mit mind. 120 mm Federweg,
  • mind. Halbschalenhelm und Knieprotektoren (können auch kostenlos ausgeliehen werden)
  • Single-Trail-Erfahrung und Kondition für mind. 500 hm bergauf

Kosten:  Teilnahme gratis, Tages-Liftticket zum Sonderpreis von 24,- Euro

Infos und Anmeldung unter www.saac.at/bike

SAAC Climbing Camp Lienzer Dolomiten
19./20. Juli 2013

Theorie: 19.07.13 – 16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr, Wirtschaftskammer Lienz
Praxis: 20.07.13 – 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr, Klettergarten "Rabantkofel" in Nikolsdorf/Nörsach

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sportkletterkönnen mind. IV. bis V. Grad UIAA
    (sicheres Halten eines Sturzes)
  • ausreichende Kondition

Kosten: Teilnahme gratis, Eintritt in die Kletterhalle 10,- Euro

Infos und Anmeldung unter www.saac.at/climbing