Am Montag, den 26.04.2010 um 11 Uhr wurde der erste Schritt zur Realisierung für den Anbau des DAV Kletterzentrums München gesetzt.

Spatenstich zur größten Kletteranlage der Welt

Der erste Vorsitzende des Trägervereins, Herr Sturm konnte gemeinsam mit Herrn Dr. Tress vom Schul-und Kultusreferat der Stadt München und dem Architekten des Projekts, Herrn Gierlinger den ersten Spatenstich für die Erweiterung ausführen.

Fotostrecke: Spatenstich im DAV Kletterzentrum München

Die ca. 80 geladenen Gäste, darunter Vertreter der Landeshauptstadt München, Politiker sowie Verantwortliche des DAV und der Trägervereinssektionen wurden mit einleitenden Worten von Herrn Sturm, Herrn Dr. Tress, dem Präsidenten des DAV Prof. Dr. Röhle sowie Herrn Gierlinger begrüßt.

Nachdem die Finanzierung ebenfalls gesichert ist, können die Baumaßnahmen auf dem Gelände beginnen und bei optimalem Verlauf bis zum Ende des Jahres abgeschlossen werden.

So steht einem Eröffnungstermin der größten Kletteranlage der Welt mit knapp 7800 qm zum Jahresende 2010 hoffentlich nichts mehr im Weg.
In der aktuellen Planung umfasst das Raumprogramm des Neubaus eine Kletterhalle – inkl. Schulungs-und Kinderbereich – mit einer Grundfläche von ca. 420 m², einer Höhe von bis zu ca. 15 m und einem Bruttorauminhalt von ca. 6.100 m³, eine Boulderhalle mit ca. 220 m² Grundfläche sowie einen Sanitär-, Versorgungs-und Bistrobereich mit weiteren rund 900 m² Grundfläche über alle Geschosse.

In der bestehenden Anlage wird der derzeitige Eingangsbereich, inkl. Bistro umgestaltet, so dass ein Schulungsraum mit ca. 50 m², sowie Lagermöglichkeiten entstehen.

Im Einzelnen sind bei der Erweiterung folgende Räumlichkeiten vorgesehen:

Ebene 2:

  • Kletterhalle mit einer Grundfläche von ca. 270 m² und einer Raumhöhe von bis zu ca. 15 Metern
  • Übungsbereich für Kurse und Anfänger mit einer Grundfläche von ca. 95 m² und einer Raumhöhe von bis zu ca. 10 Metern
  • Kinderspielbereich mit ca. 60 m² und einer Höhe von ca. 10 Metern
  • Boulderbereich mit ca. 220 m² Grundfläche und ca. 6,30 m Höhe
  • Umkleiden, Duschen Herren
  • 1. Hilfe Raum, WC Damen / Herren, Putzraum
  • Griffelager, Griffeputzraum und Werkstatt