Gut
Ding will Weile haben und diese „Weile“ kann manchmal sehr, sehr lange
dauern. Im vorliegenden Fall über zwei Jahre, denn so lange ist es
her, daß keine neue Routendatenbank mehr online gestellt wurde.
Ich hielt Dateien, mit deren Hilfe diese Datenbanken angelegt werden,
für verschollen und wollte mich „in einer ruhigen Minute“ noch
einmal hinsetzen und diese neu erstellen. Tja – eine Minute, die so
ruhig war, gab es in meinen Augen innerhalb der letzten zwei Jahre
nicht 😉

Lange Rede – kurzer Sinn:
Am vergangenen Wochenende fand ich die verloren geglaubten Dateien
wieder, suchte die in der Zwischenzeit bei mir aufgelaufenen E-Mails
mit Routenlisten im Excelformat zusammen, die ich dann in Datenbanken
konvertierte. Heraus kamen nicht weniger als zehn (10) neue RoutenDBs
mit fast 1.600 Touren an über 350 Massiven. Vielen Dank an dieser
Stelle an diejenigen, die sich die Mühe machten und die Routen
eintippten und deren Geduld auf eine laaaange Probe gestellt wurde.

Folgende Gebiete wurden neu aufgenommen:

  • Erzgebirge
    355 Routen – 39 Massive
    Alexander Marg
     
  • Eichenau
    58 Routen – 1 Massiv
    Thomas Zilch
     
  • Morgenbachtal
    122 Routen – 16 Massive
    Michaela Sterzenbach
     
  • Steinwand / Rhön

    87 Routen – 3 Massive

    Stefan Holz
     

  • Meteora

    219 Routen – 127 Massive

    Sebastian Eckert
     

  • Sardinien

    124 Routen – 124 Massive

    Thomas Wehmeyer
     

  • Zillertal

    211 Routen – 17 Massive

    Daniel Kopp
     

  • Claret

    184 Routen – 10 Massive

    Felix Salomon
     

  • St. Leger

    149 Routen – 8 Massive
    Patrick Coenen
     

  • Norwegen – Süd

    83 Routen – 10 Massive

    Thomas Hocke