Von 29. Bis 31. Januar 2010 findet in Unken im Salzburger Land ein großes Eiskletterfestival statt. Organisator ist die Österreichische Alpenvereinsjugend Unken der Sektion Lofer.

Glace Glisse: Eiskletter-Festival im Heutal  Ein neues Eiskletterspektakel reiht sich in die Annalen namhafter Events wie Kandersteg und Eis-Total/Maltatal: vom 29. bis 31. Januar findet erstmalig "Glace Glisse" im Unkener Heutal statt. Ein Event mit Eiskletterwettbewerb, Vorträgen von Weltklasse-Alpinisten und dem kostenlosen Verleih von Eiskletterequipment durch den Sponsor AustriAlpin. Organisator ist die Alpenvereinsjugend Unken unter der Leitung von Ingo Auer.

Auftakt der Veranstaltung ist eine große Welcome-Party am Freitag, 29.1.2010. Unter dem Motto "fireAbend" gibt es ab 20.00 Uhr heiße Beats von DJ Maqua und den Jungs von Wired Sessions, in einer spektakulären Feuershow wird um Mitternacht die Eiskletterwand (gebaut von der Fa. Holzbau Herbst und Mitgliedern des ÖAV Lofer) enthüllt.

Am Samstag findet ein großer Wettbewerb für Jedermann statt. Auch die lokale Eiskletterszene sucht ihren Eisgildenmeister in eigener Wertung. Darüber hinaus können Neugierige die Test-Eisgeräte und Steigeisen von AustriAlpin im eigenen Testareal ausprobieren.

Am Abend zeigen Top-Eiskletterer Albert Leichtfried und der Alpinist Alois Uhl in zwei bewegenden Mediashows Bilder und Videos von ihren Erlebnissen in Fels und Eis. Bands, darunter die Salzburger Locals "Holzweg", heizen dem Publikum im weiteren Verlauf des Abends ein. Das Flutlichtfinale mit anschließender Siegerehrung ist für 21.15 Uhr angesetzt.

Krönender Abschluss der Veranstaltung sind die Workshops der Profis Ines Papert, Albert Leichtfried und Markus Bendler, amtierender Weltmeister im Eisklettern, die am Sonntag stattfinden. Selbstverständlich darf auch an diesem Tag wieder ausgiebig das Leihmaterial der Sponsoren getestet werden.

Mit dem Event werden zwei Ziele verfolgt: zum einen sollen junge Menschen an den Trendsport Eisklettern herangeführt werden, zum anderen soll die Region Unken so der Eiskletterszene vorgestellt werden. Die Gegebenheiten für die Entwicklung des Trendsportes sind hier dank zahlreicher natürlicher Spots ideal. Über AustriAlpin

Die Firma AustriAlpin ging aus der Stubai Werkzeugindustrie hervor und ist seit 1996 ein unabhängiges Unternehmen, das sich ganz auf Berg-und Flugsport-sowie Arbeitssicherheits-Hardware spezialisiert hat. Zu diesem Zweck arbeitet die AustriAlpin Vertriebs GmbH eng mit einem Team aus Sportlern, Kletterern, Piloten, Gurtzeugherstellern und Arbeitssicherheitsfachleuten zusammen, mit dem sie die Hardware regelmäßigen Tests unterzieht und gemeinsam weiterentwickelt.

Ziel ist es, höchste Sicherheit, Qualität und einfachste Handhabung bei bestem Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Das Sortiment des Tiroler Unternehmens umfasst unter anderem Karabiner, Expresssets, Steigeisen, Eispickel, Eisgeräte, Klettersteigsets, etc.