Stefan Glowacz ist einer der erfolgreichsten Sportkletterer weltweit. In Bardoneccia, Italien gewann er 1985 den ersten offiziellen Sportkletterwettkampf und wurde Profikletterer.

Stefan Glowacz am Roraima TepuisDen prestigeträchtigen Rock Master in Arco konnte er drei Mal für sich entscheiden (1987, 1988, 1992), er siegte beim inoffiziellen Demonstrationswettkampf bei den Olympischen Spielen in Albertville und wurde 1993 Vizeweltmeister in Innsbruck.

Seit einigen Jahren widmet sich Stefan Expeditionen, die ihn zu den entlegensten und schwierigsten Wänden der Welt führen, sei es in Kanada, Patagonien, Baffin Island oder Brasilien. So machte er sich im Jahr 2010 zusammen mit Holger Heuber und Kurt Albert auf den Weg nach British Guyana, um eine Erstbegehung an der beeindruckenden "La Proa" des "Roraima Tepuis" zu versuchen. Die Kletterei erwies sich als äußerst schwierig und zeitraubend, sodass die drei ihr Vorhaben zunächst abbrechen mussten. Sie planten jedoch, im darauf folgenden Jahr wiederzukommen.

Kurz vor der erneuten Abreise verunglückte Kurt Albert tödlich beim Klettern in der Fränkischen Schweiz, und so begaben sich Stefan und Holger auf die laut Stefan "emotional schwierigste Expedition ihres Lebens". Ihre Erstbegehung konnten die beiden erfolgreich beenden und nannten sie "Behind the Rainbow". Die Kletterei bewegt sich in den oberen Schwierigkeitsgraden, die Schlüsselseillänge im Grad 10 bzw. 8b verlangte den Kletterern alles ab.

"Wenn ich die perfekte Felsstruktur malen müsste, würde ich genau diese Struktur entwerfen. Die Wand hängt permanent über. Der Sandstein ist eisenhart. Selbst fingernagelbreiten Schüppchen brachen unter dem Gewicht eines Cliffs nicht aus und überall ist der entscheidende Griff genau da, wo man ihn auch braucht," schwärmt Stefan.

Den Vortrag "Climbing the Lost World" hat Stefan exklusiv für die Eröffnung des Marmot Stores Nürnberg am 1. Oktober 2011 zusammengestellt. Er zeigt bislang unveröffentlichte Bilder und faszinierende Filmsequenzen des Abenteuers in British Guyana. Der Eintritt ist frei.

Infos zum Vortrag:

Stefan Glowacz: "Climbing the Lost World"
Ort: Marmot Store Nürnberg, Kaiserstraße 35, D-90403 Nürnberg
Zeit: 01.10.2011, 11:00 Uhr & 15:00 Uhr
Eintritt frei

Infos zur Eröffnung des Marmot Stores Nürnbergs bei Climbing.de und unter www.marmot.eu

Weitere Informationen zu Stefans Expedition am Roraima Tepuis gibt es auch im MARMOT LIFE Magazin #2 P.S.: Zur Feier des neuen Stores veranstaltet Marmot auch ein Gewinnspiel, das ihr hier finden könnt.