Rotgelbes FelsenlandEr ist endlich da, der neue Rotgelbe! Und das Warten hat sich gelohnt: das neue Buch ist mit 320 Seiten doppelt so dick geworden eine durchgehend farbige Augenweide mit unzähligen Fotos mit neuen Kletter- und Bouldergebieten, wie Kriebethal, Nebra und Hobleau noch informativer geworden.

Das neue farbige Buch beschreibt alle Kletter- und Bouldermöglichkeiten zwischen Magdeburg, Halle, Leipzig und Döbeln und macht Lust auf eine Entdeckungstour im Land von Saale, Mulde und Zschopau. Die Wunderwelt der Steinbruchfelsen mit ihren farbigen Wänden bietet Klettern in allen Facetten: vom Zweizug-Boulderproblem bis zur 50-Meter-Tour.

Einmalig in Deutschland:
Deep Water Solos an roten und gelben Porphyrfelsen über glasklaren blauen Seen. Und das alles bei optimaler Familieneignung: Alle Zustieg unter 5 Minuten und immer eine Picknickwiese am Ort.

Der integrierte Boulderführer beschreibt alle Boulderziele Mitteldeutschlands in Porphyr, Sandstein und auch die Builderingziele in den Großstädten.
Als Special werden alle Klettertürme der Region von Magdeburg bis Wippra vorgestellt und das Kletterhallenkapitel weist uns den Weg in der Indoorsaison.

Kletterführer Mitteldeutschland
Gerald Krug
Halle, 2007/08
DIN – A 5 Querformat
farbig
320 Seiten

Preis: EUR 22,00 zzgl. EUR 2,00 Versand

Hier geht es zur Bestellung